Doku: Birth of the Living Dead

Gepostet vor 3 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Movies #Documentary #Horror #NightOfTheLivingDead #Zombies

Share: Twitter Facebook Mail

Anfang November kommt die Doku Birth of the Living Dead, die läuft derzeit noch auf Festivals und wird dann über Video-On-Demand veröffentlicht. Die Doku über Romeros Night of the Living Dead schneidet die Geburtsstunde der modernen Zombies parallel zu Aufnahmen der Zeitgeschichte der 60er und während sie sicher nicht die erste Doku ist, die die Entstehung des Modern Horror parallel zum Vietnamkrieg und der Protestbewegung zeichnet, so ist sie wohl die erste mit animierten Behind-The-Scenes-Aufnahmen. Schick!

 Youtube Direktnight

In 1968 a young college drop-out named George A. Romero directed “Night of the Living Dead,” a low budget horror film that shocked the world, became an icon of the counterculture, and spawned a zombie industry worth billions of dollars that continues to this day.

“Birth of the Living Dead,” a new documentary, shows how Romero gathered an unlikely team of Pittsburghers — policemen, iron workers, teachers, ad-men, housewives and a roller-rink owner — to shoot, with a revolutionary guerrilla, run-and-gun style, his seminal film. During that process Romero and his team created an entirely new and horribly chilling monster – one that was undead and feasted upon human flesh.

This new documentary also immerses audiences into the singular time in which “Night” was shot. Archival footage of the horrors of Vietnam and racial violence at home combined with iconic music from the 60s invites viewers to experience how Romero’s tumultuous film reflected this period in American history. “Birth of the Living Dead” shows us how this young filmmaker created a world-renowned horror film that was also a profound insight into how our society really works.

Birth of the Living Dead (via DailyDead)

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

20 Matches: Ein Serienkiller aus Österreich in 20 Streichhölzern

Vor ein paar Monaten war ich im schönen Konstanz auf dem Shivers Filmfestival, um dort als Teil der Jury die…

Geschmaxxxploitation: The Clones of Bruce Lee & The Terror of Tiny Town

Zwei neue Folgen von Artes Geschmaxxxploitation!, diesmal mit Bruce Lee, Bruce Li, Bruce Le, Bruce Lai und der Bruceploitation, sowie…

Doku: Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa

Die Bild-Zeitung hat gestern die angeblich umstrittene Dokumentation über Antisemitismus in Europa veröffentlicht. Da ich aus Prinzip nicht auf die…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Stoopid Tall Bikes Will Save The World

„Riding any bicycle is a positive step toward a healthy lifestyle and personal enjoyment, but it's the tall bike that…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…