Broken Fingaz Artshow in Berlin

Gepostet vor 3 Jahren, 6 Monaten in #Design #Misc #Graffiti #Illustration #Streetart

Share: Twitter Facebook Mail

Ich bin am Donnerstag auf der Eröffnung der ersten Solo-Show der Broken Fingaz, eine Streetart-Crew aus Israel und für mich einer der besten Stile, die Streetart in den letzten paar Jahren hervorgebracht hat. Ich liebe deren Strich und die Motive und diese Bissigkeit, die ihre Arbeiten durchziehen. Mag ich sehr, sowas.

Hier zum Beispiel ein paar Seiten aus ihrem Skizzenbuch und sowieso sollte man deren komplettes Blog durchklicken. Ich hab' die Jungs auf dem Schirm, seitdem ich vor drei dieses Graffiti-Stopmotion-Video von ihnen gepostet hatte (darunter ein paar ihrer Arbeiten):

 Vimeo Direktfingaz

Die Wand an der Urban Spree Gallery wird's auf der Ausstellung auch als A3-Stickerbogen geben und der gehört sowas von mir.

Die um 2001 an Haifas Küste gegründete und seitdem viel umhergezogene Street Art Gruppe the Broken Fingaz hat in den letzten Jahren auf den Straßen und Wänden zahlreicher Städte weltweit Ihre Kunst hinterlassen. Die Gruppe besteht aus vier Künstlern (Deso, Kip, Tant und Unga) welche im Kollektiv die Bildsprache der Broken Fingaz gestalten. Sie nutzen zahlreiche Referenzen aus den amerikanischen Pulp & Marvel Comics, B-Movies der 70er & 80er und dem italienischen Giallo Film Genre, Psychedelik, Pop Art, Collagen und Plakatkunst und komponieren mit diesen eine originelle und visuell atemberaubende Ikonographie.

Durch ihr Können im Zeichnen und Sprayen, dem ungeschlagenen Sinn für Komposition, dem Benutzen von Popfarben sowie Comic- und Pop – Bildern wurden sie im Gefolge von US Power Duo Faile (sie machen auch großartige Installationen) und dem britischen Pop Meister D*Face über die Zeit zu einer der angesehensten Street Art Gruppen. Die Gruppe hat selten an Ausstellungen teilgenommen. Bisher wurden sie lediglich in der berühmten Old Truman Brewery in London und der Inoperable Galerie in Wien gezeigt. Am 10. Oktober ist nun die Eröffnung Ihrer großartigen Ausstellung in Berlin. Die Ausstellung wird drei Teile haben: Ein bereits realisiertes 80m² großes Graffiti an einer repräsentativen Außenwand der Urban Spree Galerie. Das Berlin Sticker Pack ist eine Aufsehen erregende Kollektion von Graphiken, Stil: holocaulistic. Eine riesige, graphische Holz Installation und eine Serie von Siebdrucken werden Teil Zwei und Drei der Ausstellung bilden.

Ausstellung: The Broken Fingaz Crew präsentieren: the Bottleneck
Vernissage: 10.10.13 |19:00 | Freier Eintritt
Aftershow Party: Live Show von 3421 & Miss Red+ Guest & Djs | 23:00
Ausstellungsdauer: 10.10.13 – 01.11.13
Dienstag-Samstag: 12:00 – 18:00
Adresse: Urban Spree Galerie Revaler Str. 99 (Warschauer Str. x Revaler Str.) Berlin

Say No To Soft Drugs 6

Neues Zine und Sticker von Illustrator Ermsy aus Paris, diesmal mit Satans Bambi und jeder Menge weiterer stoned Cartoons. Überhaupt…

Love Song-Lyrics as Stephen King-Horror-Novels (and their VHS-Movie-Adaption-Covers)

Neues von Butcher Billy aus Brasilien, Love Song-Lyrics als Stephen King-Romane inklusive der Cover der Verfilmung auf VHS. Toll! Butcher…

Nathan Reidts Vieraugen

Tolle Vieraugen von Herrn Nathan Reidt:

Deconstructed Architecture

Neue architektonische Dekonstruktionen vom Atelier Olschinsky aus Wien, über deren Arbeiten ich vor fünf Jahren schonmal gebloggt hatte und die…

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Mangas from Kids Drawings

Schöne Variation der alten „Toys/Stofftiere/Profi-Illus aus Kinderzeichnungen“-Meme: Thomas Romain macht aus dem Gekritzel seiner Söhne jede Menge großartiger Manga-Character.

Jay „Garbage Pail Kids“ Lynch R.I.P.

Jay Lynch ist bereits am 5. März im Alter von 72 Jahren an Lungenkrebs verstorben. Lynch war eine der wichtigsten…

Black Kirby

Das Tumblr von Black Kirby wird leider nur selten aktualisiert und die Zeichnung sind oft nicht so richtig meins, aber…