Save Festsaal Kreuzberg!

Ich habe grade 40 Euro für den Wiederaufbau des Festsaal Kreuzbergs (hier auf Facebook) gespendet, and you should, too! Ich war selbst nur zweimal dort, aber vor allem den Abend mit den Death Grips werde ich so schnell nicht mehr vergessen, nicht zuletzt dank der Location. Die haben bereits mehr als die Hälfte des nötigen Betrags zusammen und es sind noch anderthalb Monate Zeit, das sollte ja wohl zu schaffen sein. Spread the word! (Sidenote: Die hervorragenden Plakate des Festsaals stammen oft von Stefan Fähler, hier sein Tumblelog.)

 Vimeo Direktkreuzberg

Der Festsaal ist ein Veranstaltungsort im Herzen von Berlin, am Kottbusser Tor. Zunächst als türkischer Hochzeitssaal ausgebaut, wurde er von 9 Jahren auch für Konzerte, Partys, Lesungen und Kulturveranstaltungen aller Art erschlossen. Existierten zwischen 2004 und 2007 die Familienfeien und die Kulturveranstaltungen noch nebeneinander, so entwickelte sich der Festsaal Kreuzberg zwischen 2007 und 2013 zu einem Ort, dessen Charme vielleicht gerade darin besteht, dass er geeignet ist, den Mythos Kreuzberg widerzuspiegeln.

Das liegt wohl in erster Linie an dem abwechslungsreichen Programm und den, damit einhergehenden vielen beteiligten. Als rote Linie durch Konzerte, Lesungen, Partys, Sport Events, Vorträge und Info Abende parteiloser Gruppenzieht sich eine Besucheransprache auf Augenhöhe und eine faire, respektvolle Art der Zusammenarbeit und somit ein Klima, in dem sich Handwerker ebenso wohl gefühlt haben, wie international anerkannte Künstler.

Leider brannte der Festsaal Kreuzberg wie wir ihn kannten, am 20.06.2013 komplett aus. 300 Feuerwehrleute waren die gesamte Nacht im Einsatz und gaben wirklich Alles, um den Festsaal zu retten - erfolglos.

In den Tagen nach dem Brand erreichten uns eine unvorstellbare Welle an Anteilnahme und Hilfsangeboten, sodass unsere Entscheidung schnell getroffen war:
Der Festsaal muss wieder aufgebaut werden!

Das ist allerdings leichter gesagt, als getan. Zum momentanen Zeitpunkt können wir leider noch gar nicht sagen, wie groß das Ausmaß des Schadens eigentlich ist. Erst die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, in welche Richtung es für den Festsaal Kreuzberg gehen wird. Aber egal was kommt, wir sind fest entschlossen unsere Ziele zu erreichen!

Startnext: Festsaal Kreuzberg – Wiederaufbau