Musicvideos: Superchunk, Foals, The Hold Steady, Bass Drum of Death, Yuck, St. Lucia

 Vimeo Direktbass

 Vimeo Direktspaceship

Oben erstmal zwei Bretter: Zunächst das überraschend bass-arme Bad Reputation von Bass Drum of Death (toller Bandname!), gefolgt vom adäquat betitelten Welcome To The Spaceship, Motherfucker von Oozing Wound.

Nach dem Klick gibt's Dinosaur Jr-Gedächtnis-Gitarren von Yuck mit Middle Sea, Nervous wünschen Good Morning, die Foals gehen's mit Out Of The Woods erstmal ein bisschen entspannter an, St. Lucia haben wunderbaren Powerpop am Start (und haben anscheinend ziemlich viel Tears for Fears gehört, wette ich). Danach folgt gefälliger Indie von Bored Nothing, Young Galaxy und Burning House und schließlich geben Superchunk mit Staying Home wieder Gas, The Hold Steady sind wieder da, zum Schluß noch zwei Metal-Nummern von Iron Reagan und Kvelertak und als Rausschmeißer gibt's Mark Lanegans ganz wunderbares Cover von John Cales I'm Not The Loving Kind.

Yuck – Middle Sea

 Vimeo Direktyuck

Nervous – Good Morning

 Youtube Direktnervous

Foals – Out Of The Woods

 Youtube Direktwoods

St. Lucia – Elevate

 Vimeo Direktelevate

Bored Nothing – Let Down

 Vimeo Direktbored

Young Galaxy – Sleepwalk With Me

 Youtube Direktsleep

Burning House – PPSD

 Vimeo Direkthouse

Superchunk – Staying Home

 Vimeo Direktchunk

The Hold Steady – Let's Get Awesome (The Awesome's Theme Song)

 Youtube Direktawesome

Iron Reagan – Cycle of Violence

 Youtube Direktcycle

Kvelertak – Evig Vandrar

 Youtube Direktvandrar

Mark Lanegan - I'm Not The Loving Kind

 Vimeo Direktcowboy