Yours truly @ DRadio Wissen: Serien sind der neue Roman

Gepostet vor 3 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Movies #NC-Podcast #Podcasts #Radio #Series

Share: Twitter Facebook Mail

Ich war heute morgen im DRadio Wissen in der Sendung Online-Talk zu Gast bei Daniel Fiene (@fiene) und Herrn Pähler (@herrpaehler) und wir haben über die neue Qualität der Serien gesprochen: Serien sind der neue Roman, hier das MP3-File (49,1MB).

Einige Serien sind pure Unterhaltung. Es werden aber auch zunehmend gesellschaftskritische Themen anspruchsvoll verarbeitet. Was bedeutet das? Würden Schriftsteller wie Goethe oder Thomas Mann heute nicht mehr die Romanform wählen, um ihre Geschichten zu erzählen, sondern Fernsehserie produzieren?

Mit dem Erfolg der Serie verändert sich auch die eigene Gattung. Der Konsum findet nicht mehr einmal pro Woche im Fernsehen, sondern komprimiert mit DVD-Box oder über Streamingdienste statt. Erstmals gewann eine Serie den begehrten Emmy, die nicht fürs Fernsehen produziert wurde: House of Cards. Der Streamingdienst Netflix produzierte die Serie und gab die erste Staffel komplett am ersten Ausstrahlungstag frei. Was steckt hinter diesen Beobachtungen? Wir wird sich die Gattung Serie entwickeln?

Serien sind der neue Roman: Daniel Fiene und Herr Pähler reden über das Phänomen TV-Serie (MP3)

Podcasts: Gegen den Zorn und Homo Deus: A Brief History of Tomorrow

Zwei weitere Podcasts, die am Wochenende in meinem Feedreader aufgeschlagen sind und die beide superinteressant klingen: Das Philosophiemagazin Sein und…

Podcasts: Die Körperfresser kommen, Iggy Pop, empirische Ästhetik und richtig streiten mit Populisten

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem eine Hörspiel-Adaption der Bodysnatchers, Podcasts über Iggy Pop,…

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Podcasts: Trolle und Nazi-Rhetorik, Schriftzeichen nationaler Identität und Auricula – der Ohrwurm des Schreckens

WDR Hörspiel: Auricula – Der Ohrwurm des Schreckens (MP3, Info): Gigantische Monster - immer wieder greifen sie New York, Tokio oder…

Podcasts: Wellenreiter, Pixeltunes, die gefilterte Weltsicht und Geister, Gespenster, Spukerscheinungen

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

Leslie Jones is Donald Trump

Vor ein paar Tagen meinte ich in den RechtsLinks anlässlich Trumps Verstimmung wegen SaturdayNightLives Portrait seines Presse-Sprechers durch eine Frau…

Podcasts: Digitaler Wahlkampf – Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat eine interessante, vierteilige Podcast-Reihe zum digitalen Wahlkampf am Start: Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting: „Spätestens seit…

Podcast: Georg Seeßlen über „The Donald“ – Der Präsident als Pop-Phänomen

Georg Seeßlen hat aus seinen Popkultur-Thesen zu Trump einen Podcast für BR Zündfunk gebaut: Der Präsident als Pop-Phänomen – "The…

Richard „Captain Apollo“ Hatch R.I.P.

Richard Hatch ist im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Der Mann hatte in der 1978er…

Radio-Hackers hijack Broadcasts to play „Fuck Donald Trump“

Letzte Woche bloggte ich über ein paar Piraten-Sender, die den (eher mauen) HipHop-Track „Fuck Donald Trump“ 24 Stunden lang in…