Images from the Secret Stasi Archives

Gepostet vor 3 Jahren, 9 Monaten in #Misc #Politics #Books #DDR #Fashion #Retrotech #Spy #Weird

Share: Twitter Facebook Mail

Simon Menner hat einen Bildband seine Images from the Secret Stasi Archives veröffentlicht. Bild oben links aus der Serie „Disguises as Tourists“, rechts: „How to use Fake Beards“. The Verge hat ein Preview zum Fashion-Teil des Buchs und zeitgleich macht diese Bilderserie von Egor Egorov aus dem Stasi-Museum die Runde.

Für den Geheimdienst der DDR arbeiteten fast 300 000 Menschen, pro Einwohner also weit mehr als etwa für die CIA oder den sowjetischen KGB. Knapp 50 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer hat Simon Menner (* 1978 in Emmendingen) in den Archiven der Staatssicherheit spektakuläre Aufnahmen gefunden, die die Arbeit der Überwachung dokumentieren.

Ehemals geheime, hochoffizielle Fotografien zeigen Beamte und Angestellte, wie sie sich professionell verkleiden, falsche Bärte ankleben oder per Handzeichen verständigen. Ihr Anblick wirkt heute nahezu lächerlich, wenngleich dem Betrachter das Lachen im Hals stecken bleibt. Die Publikation darf als visuelle Aufarbeitung der deutschen Vergangenheit und aktueller Fragen der Überwachung gelten und ist dabei äußerst amüsant. Dass dem Künstler die Türen der Gegenseite, etwa des britischen Secret Service oder des deutschen Bundesnachrichtendienstes, verschlossen blieben, verleiht dem Thema Brisanz und eine absurde Note.

Amazon-Partnerlink: Simon Menner. Top Secret Bilder aus den Archiven der Staatssicherheit

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

Poppy reacts to Kids reacting to Poppy

Totally missed this one somehow. „What are you doing to my emotions, Poppy?“

Poppys World 😶

Lexi Pandell auf Wired über Poppy: POP SINGER? YOUTUBE STAR? CULT LEADER? WHOEVER SHE IS, POPPY IS HERE TO TAKE…

We drink young blood (for 8k bucks a pop)

Letztes Jahr ging die Meldung rum, Peter Thiel interessiere sich für die Anwendung von Parabiosis in Form von Bluttransfusionen von…

Girl Cave: Mach das Buch!

Das vor allem bei Trollen hoch geschätzte Jugendangebot Funk der Öffentlich-Rechtlichen (ich hatte ein paar deren Videos gebloggt, hier zum…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

The New Dark Times-Shirt

Awesome shirt is awesome. Goes smoothly together with the Nothing is real-Hat, I guess.