Narrativ des Widerstandes: Revolutionäres Manifest aus remixten PR-Texten

Ganz, ganz großartige Arbeit von meinem Buddy Gregor Weichbrodt: Ein revolutionäres Manifest in Form eines Buches, dessen Text sich aus Zitaten aus Werbespots, PR-Texten und Anzeigen von Unternehmen zusammensetzt, die sich mit der Ästhetik des Widerstands schmücken. Anonymous-Masken im Mediamarkt als Remix-Kunstobjekt in Buchform. Und dann die Widmung an Steve (Jobs nehme ich an). Grandios, ich bin begeistert und verneige mich.

Revolution ist schick. Konzerne geben sich nach außen hin revolutionär und weltverändernd, verteidigen Meinungsfreiheit, die Ideale des Umweltschutzes, appelieren an die Folgen des Klimawandels oder machen auf die Ressourcen-Knappheit unseres Planeten aufmerksam.

Das Buch „Die Revolution“ ist ein Manifest. Auf ca. 60 Seiten konzentriert sich das revolutionärste Potential von Marketing-Kamagnen der letzten Jahre. Der gesamte Text ist der Werbung, bzw. dem PR-Material großer Unternehmen entnommen und collageartig zusammengeführt worden. Ein Quellenverzeichnis am Ende entschlüsselt jede einzelne Autorenschaft auf (nach dem Muster Unternehmen, Medium, Agentur [falls vorhanden], Datum).

Das komplette Buch auf Issuu:

„In Zusammenarbeit mit Grischa Stanjek im sechsten Semester, im Rahmen des Kurses 'Narrativ des Widerstandes' von Prof. Birgit S. Bauer an der HTW Berlin entstanden.“ Fun Fact: Ich habe mit Birgit drei Jahre lang in einer Frankfurter Agentur zusammengearbeitet und neulich einen Vortrag in genau diesem Kurs gehalten. Ich hätte dieses grandiose Ding aber auch so gebloggt, so wie Gregors frühere Arbeiten:

Von ihm stammen nähmlich bereits das Anmeldeblatt für eine Revolution [aus demselben Kurs], die RSS-Generierte Schlagzeilen-Poesie und am bekanntesten ist er wohl für seinen Germanys Next Topmodell-Remix als klassische Literatur.

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

William „Anarchist Cookbook“ Powell, R.I.P.

William Powell, Autor des berühmt-berüchtigten Anarchist Cookbook, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Mann hatte das Buch ursprünglich…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Lazy Pose-Catalog for Illustrators

Illustratoren benutzen zur Zeichnung des menschlichen Körpers oft Bücher voller Figuren-Vorlagen in allen erdenklichen Posen. Standard ist zwar die bekannte…

The Ambivalent Internet: Mischief, Oddity, and Antagonism Online

Whitney Phillips' This Is Why We Can't Have Nice Things („this provocative book […] argues that trolling, widely condemned as…