Narrativ des Widerstandes: Revolutionäres Manifest aus remixten PR-Texten

Ganz, ganz großartige Arbeit von meinem Buddy Gregor Weichbrodt: Ein revolutionäres Manifest in Form eines Buches, dessen Text sich aus Zitaten aus Werbespots, PR-Texten und Anzeigen von Unternehmen zusammensetzt, die sich mit der Ästhetik des Widerstands schmücken. Anonymous-Masken im Mediamarkt als Remix-Kunstobjekt in Buchform. Und dann die Widmung an Steve (Jobs nehme ich an). Grandios, ich bin begeistert und verneige mich.

Revolution ist schick. Konzerne geben sich nach außen hin revolutionär und weltverändernd, verteidigen Meinungsfreiheit, die Ideale des Umweltschutzes, appelieren an die Folgen des Klimawandels oder machen auf die Ressourcen-Knappheit unseres Planeten aufmerksam.

Das Buch „Die Revolution“ ist ein Manifest. Auf ca. 60 Seiten konzentriert sich das revolutionärste Potential von Marketing-Kamagnen der letzten Jahre. Der gesamte Text ist der Werbung, bzw. dem PR-Material großer Unternehmen entnommen und collageartig zusammengeführt worden. Ein Quellenverzeichnis am Ende entschlüsselt jede einzelne Autorenschaft auf (nach dem Muster Unternehmen, Medium, Agentur [falls vorhanden], Datum).

Das komplette Buch auf Issuu:

„In Zusammenarbeit mit Grischa Stanjek im sechsten Semester, im Rahmen des Kurses 'Narrativ des Widerstandes' von Prof. Birgit S. Bauer an der HTW Berlin entstanden.“ Fun Fact: Ich habe mit Birgit drei Jahre lang in einer Frankfurter Agentur zusammengearbeitet und neulich einen Vortrag in genau diesem Kurs gehalten. Ich hätte dieses grandiose Ding aber auch so gebloggt, so wie Gregors frühere Arbeiten:

Von ihm stammen nähmlich bereits das Anmeldeblatt für eine Revolution [aus demselben Kurs], die RSS-Generierte Schlagzeilen-Poesie und am bekanntesten ist er wohl für seinen Germanys Next Topmodell-Remix als klassische Literatur.

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Suddenly, in a flash of light… Hillary vanishes!

The Outline mit dem zweiten Teil ihrer Watchmen-Remix-Serie für unsere geile neue Zeit: Hillarys Escape. Teil 1: And I'll look…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

William „Anarchist Cookbook“ Powell, R.I.P.

William Powell, Autor des berühmt-berüchtigten Anarchist Cookbook, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Mann hatte das Buch ursprünglich…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…