Musicvideos: Green Velvet, The Internet, Trentemøller, Blood Orange, Jackson and His Computerband, Dizzee Rascal

Gepostet vor 3 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Music #Musicvideos

Share: Twitter Facebook Mail

the-internet Youtube Direktinternet

kwes Vimeo Direkt36

Oben erstmal The Internets tolle Nummer Dontcha, gefolgt von Kwes abartig fantastischem 36.

Nach dem Klick noch Aleph mit Electronica, Bo Saris mit Soul aus den Niederlanden, Blood Orange macht jetzt in Karibik, Jackson and His Computerband liefert ein inoffizielles Cover von Babylon Zoos Spaceman, Darkstar drehen dann erstmal runter, Trentemøller ebenfalls und Rainer… –

Wer nennt seinen Act oder Band oder sowas eigentlich Rainer? RAINER! Da muss doch einer überlegen, wenn man sich als Act oder Band oder sowas einen Namen gibt und wenn man dann nachdenkt, dann wählt man doch wohl mal als allerallerletzter Rainer! Vielleicht mal abgesehen von Horst, aber um den geht’s grade nicht. Denkt doch auch mal einer an die unschuldigen Grafiker, die den Namen dann später mal auf irgendwelche Flyer oder Poster oder sowas setzen sollen – und an die Drucker, die das später drucken und die Agentur-Praktis, die damit dann später die Stadt vollkleben – die Leute lachen sich doch alle tot! Diese armen Menschen! Und das alles nur wegen des beknacktesten Band (oder Act oder sowas)-Namens Rainer. RAINER! Und auf ‘nem Konzert oder schlimmer noch: Festival, wie soll das denn da funktionieren, hm? „Was guckst Du Dir denn jetzt an.“ – „Rainer“ – „Ich dachte, der wäre zuhause geblieben, weil’s seiner Oma nicht so gut geht und ständig im Kreis scheißt, glaub’ ich.“ – „Ja nee, die Band.“ – „Welche Band?“ – „Rainer“ – „Wie jetz’?“ Da kommt man doch ganz durcheinander. Jedenfalls…

– danach kommt Rainer mit gefälliger Electronica, gefolgt von Shit Robots We Got A Love mit Reggie Watts und Green Velvets Bigger Than Prince im Martinez Brothers Remix. Das Original zu letzterem ist drei Klassen besser, aber der Mix hier geht auch noch. Als Rausschmeißer dann noch Dizzee Rascals fantastischer GIF-ready-Clip zu I don’t need a Reason, den Ihr hoffentlich alle schon kennt.

Aleph – Fourth Way

aleph Vimeo Direktway

Bo Saris – The Addict

bosaris Youtube Direktaddict

Blood Orange – Chamakay

blood Youtube Direktorange

Jackson and His Computerband – Dead Living Things

computerband Vimeo Direktdead

Darkstar – A Day's Pay for A Day's Work

darkstar Vimeo Direktwork

Trentemøller – Candy Tongue (feat. Marie Fisker)

trentemoeller Vimeo Direktcandy

Rainer – Girls

rainer Youtube Direktgirl

Shit Robot – We Got A Love' ft Reggie Watts

shit Youtube Direktlove

Green Velvet – Bigger Than Prince (Martinez Brothers Remix)

prince Youtube Direktprince

Dizzee Rascal – I Don't Need A Reason

dizzee Vimeo Direktdizzee

Musicvideos: Death From Above, 5K HD, Protomartyr, Wolf Alice, Kettkar, Together Pangea, Kalipo, Guantanamo Baywatch, Shabazz Palaces

Musicvideos: Sløtface, Tigercub, Mogwai, Bonnie Prince Billy, Wand, The Shins, Cold War Kids, Father John Misty, Plastic Pinks, JD McPherson

Musicvideos: Bonaparte, Tricky, Otoboke Beaver, DJ Dodgers Stadium, Waxahatchee, Wolf Alice, Man Forever, White Reaper, Lilly Hiatt

Musicvideos: EMA, Body Count, DJ Shadow, Wolf Parade, Mount Kimbie, Poppy, Dogs in Ecstasy, Denitia, Les Big Byrd, Great Grandpa, Valerie June, Patience

Musicvideos: Blanck Mass, The Horrors, Nine Inch Nails, Danny Brown, Run the Jewels, Childhood

Musicvideos: Alan Vega, Nine Inch Nails, Arcade Fire, Algiers, alt-J, Alvvays, Torres, Feist

Musicvideos: The Gaslamp Killer, Sheer Mag, Ghostpoet, Arcade Fire, Postiljonen, British Sea Power, Japanese Breakfast, Tyler The Creator, Gewalt, Jean Poly

Musicvideos: The Hamilton Mixtape, Jamiroquai, The National, The xx, Cymbals Eat Guitars, Washed Out, NxWorries, Kassa Overall, Kiefer, All We Are, Sløtface, Lea Porcelain

Musicvideos: The Horrors, Depeche Mode, Wand, Career Crooks, Royal Blood, Arcade Fire, Federale, Lusine, Together Pangea, Zamilska

Musicvideos: Radiohead, Body Count, Tricky, UNKLE, Trentemøller, Beach Fossils, Ariel Pink, Lilly Hiatt, Jen Cloher, Kane Strang

Musicvideos: Fischerspooner, Algiers, Portugal The Man, XAN, Gaddafi Gals, Desperate Journalist, Moby, The Regrettes, Benjamin Booker