Face-Detection Priority-Service in Shops for „VIPs“

Gepostet vor 3 Jahren, 10 Monaten in #Misc #Tech #BigBrother #Capitalism #FaceDetection

Share: Twitter Facebook Mail

Vor rund einem halben Jahr hatte ich eine Pre-Crime-Wall von Dermalog gebloggt, die auf der CeBit Besucher analysiert und biometrisch ausgewertet hat. Soll eigentlich dafür gut sein, um Ladendiebe auszumachen, bevor sie sich strafbar gemacht haben. Und die Technologie lässt sich natürlich auch prima auf VIPs und gut zahlende Kundschaft anwenden. Neue Kommerz-Aristokratie per Gesichtserkennung, yay!

Der britisch-japanische Technologieanbieter NEC IT Solutions arbeitet an Bilderkennungsverfahren, mit denen Geschäfte erkennen können, ob eine prominente Persönlichkeit den Laden betreten hat. Das Unternehmen stellt sein Verfahren eigentlich für Sicherheitsdienste und Polizeibehörden her, um Kriminelle und Terroristen aufzuspüren. Dazu werden Bildvorlagen, sogenannte Face Templates, mit Aufnahmen von Videokameras abgeglichen, die sich beispielsweise im Türbereich befinden.

Wie die Londoner "Sunday Times" schreibt, kann eine solche Datenbank neben Face Templates von Prominenten auch die von besonders wertvollen Kunden enthalten. Ein Verkäufer werde dann per Computer, Tablet oder Smartphone diskret informiert, wenn ein VIP die Räume betritt. Gleichzeitig werden die Präferenzen des Kunden auf dem Display gezeigt – beispielsweise die Kleidergröße und früher gekaufte Produkte. So werde eine individuelle Beratung möglich.

Bilderkennung für Promis und Stammkunden

Vorher auf Nerdcore:
Wall of Pre-Crime-Biometry at CeBit 2013
CV Dazzle: Open Source-Camouflage from Face Detection

Cleric ATM: Gebetsgeldautomat

Tweet der Polizei Berlin vor zwei Tagen: „Ungläubige Blicke der Streife unseres #A26 nach Anzeige dieser "Entweihung" eines EC-Automaten am…

Human Fetuses prefer „face-like“ Shapes

Vor einer Woche bloggte ich über Gesichter, die man aus den „Gesichtserkennungs-Neuronen“ von Makaken-Affen rekonstruiert hatte. Damals schrieb ich: „Der…

Algo-Faces reconstruced from Monkey Brainwaves

Vor drei Wochen erst bloggte ich über die visuelle Rekonstruktion von Gedanken anhand von EEG-Aufzeichnungen, mit denen man Neural Networks…

Chelsea Manning is a free Woman

Chalsea Manning ist frei. Welcome to life and a happy International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia. 💛❤️💜💙💚 BBC: Chelsea…

Smile-Filtering a Face until there is no Face left to smile-filter

Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

NSA-Powerpoint-Styletransfer: Snowden.ppt

Matthew Plummer-Fernandez hat einen Style-Transfer-Algorithmus auf verschiedene NSA-Powerpoint-Slides trainiert und daraus ein paar Snowden-Portraits generiert: Snowden.ppt. Machine Learning style transfer…

80 motherfucking Hawks on a motherfucking Plane

Reddit: „My captain friend sent me this photo. Saudi prince bought ticket for his 80 hawks.“ At least they're flying…

Ein „Digitaler Botschafter“ für Dänemark

Dänemark hat einen „Digitalen Botschafter“ für Plattform-Anbieter und Tech-Firmen abgestellt. Interessanter Move, es gibt ja nicht wenige Stimmen, die Trumps…

8 Leute besitzen genau so viel, wie 50% der Menschheit 👍

Neuer Meilenstein aus der Endphase des Kapitalismus: Eight People Own as Much as Half the World. 8 Leute, das sind…