Sealands Data-Haven is back

Erinnert Ihr Euch an HavenCo, die einen sprichwörtlich sicheren Hafen für Daten eröffneten, auf HM Fort Roughs, einer dieser Maunsell Sea Forts, diesen Festungen in der Nordsee aus dem zweiten Weltkrieg? Bilder von den Dingern geistern immer mal wieder durchs Netz. Das HM Fort Roughs heisst auch Sealand und hat eine bewegte Geschichte voller Piratenradio, wurde als eigener (nictht anerkannter) Staat ausgerufen und eine eigene Verfassung, regiert wird Sealand von der Familie Bates und da hatten die dann sowas wie einen Vorläufer eines Hochsicherheits-Cloud-Service angeboten, der 2008 unter mysteriösen Umständen abgeschaltet wurde.

Jedenfall, langer Rede, kurzer Sinn: They are back.

Our mission is to bring the best security and privacy-enhancing services to the market. We're starting with VPN, a web proxy, and encrypted online storage, and will be adding hosting and other solutions to help with email, IM, and social networking over time. […]

Our goal is to get you access to the best privacy-protecting services, from your Mac, Linux, Windows, and mobile devices. And to give options for each service based on verifiable Open Source Software. We're launching with well-connected global infrastructure, deployed in over 20 countries. And we're partnered with Sealand, who has been inspiring freedom seekers for decades.

HavenCo (via AnimalNY)