Sealands Data-Haven is back

Gepostet vor 3 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Tech #Abandoned #Security

Share: Twitter Facebook Mail

Erinnert Ihr Euch an HavenCo, die einen sprichwörtlich sicheren Hafen für Daten eröffneten, auf HM Fort Roughs, einer dieser Maunsell Sea Forts, diesen Festungen in der Nordsee aus dem zweiten Weltkrieg? Bilder von den Dingern geistern immer mal wieder durchs Netz. Das HM Fort Roughs heisst auch Sealand und hat eine bewegte Geschichte voller Piratenradio, wurde als eigener (nictht anerkannter) Staat ausgerufen und eine eigene Verfassung, regiert wird Sealand von der Familie Bates und da hatten die dann sowas wie einen Vorläufer eines Hochsicherheits-Cloud-Service angeboten, der 2008 unter mysteriösen Umständen abgeschaltet wurde.

Jedenfall, langer Rede, kurzer Sinn: They are back.

Our mission is to bring the best security and privacy-enhancing services to the market. We're starting with VPN, a web proxy, and encrypted online storage, and will be adding hosting and other solutions to help with email, IM, and social networking over time. […]

Our goal is to get you access to the best privacy-protecting services, from your Mac, Linux, Windows, and mobile devices. And to give options for each service based on verifiable Open Source Software. We're launching with well-connected global infrastructure, deployed in over 20 countries. And we're partnered with Sealand, who has been inspiring freedom seekers for decades.

HavenCo (via AnimalNY)

BMXing abandoned Sound Mirrors

Jungs aus England schippern auf 'ne Insel und BMXen auf alten Sound-Spiegeln. (via Boing Boing) Denge is a former Royal…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

PostScript-Malware manipulates Print-Jobs

Fefe hat gestern ein interessantes Sicherheits-Leck verlinkt mit dem lapidaren Satz: „Benutzt hier jemand Postscript-Drucker?“ This post is about manipulating…

White Ghost House

Depremierende Bilder aus dem verlassenen Weißen Haus in der Washington Post: The White House went ghost on Obama’s last night.…

H A Я P: Pattern-Fotografie der psychoaktiven Woodpecker-Antenne in Tschernobyl

Tolle Fotos von Øystein Sture Aspelund von der Duga-3-Antenne in Tschernobyl, die in den 80ern ein weltweites Störsignal namens Woodpecker…

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

Your PIN is blowing in the Wind

Neues Paper von InfoSec-Fuzzies, die eine Methode entwickelt haben, um die PIN-Nummern während der Eingabe am Handy über die Fluktuationen…

Skunklock: Fahrradschloß lässt Diebe kotzen

Ein Fahrradschloß, das beim Knacken desselben ein Gas entweichen lässt, das Diebe kotzen lässt. Snip von der BBC: Chemical bike…

Internet of Shit takes down the Web

Kaum bin ich ein paar Tage nicht da, is' hier DDoS-per-Internet-of-Shit-Apocalypse: Böse Menschen haben offenbar den neulich erst veröffentlichten Sourcecode…

WiFi in the New Flesh: Datenübertragung durch menschliche Körper

Wissenschaftler haben Daten durch menschliche Körper übertragen, hier ging es um Login-Daten von Fingerprint-Sensoren, die an eine abgeschlossene Tür geschickt…

IoT-1TB-DDoS Source Code released

Die Honks, die per Internet-of-Things-Devices massive DDoS-Angriffe gegen Journalisten fahren, haben ihren Source Code veröffentlicht. „The Future is already here“,…