Cloning John Lennon from his Teeth

Gepostet vor 3 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Science #Beatles #Celebrities #Genetics #JohnLennon

Share: Twitter Facebook Mail

Wie jeder vernünftige Mensch denke ich regelmäßig über das Klonen von Menschen nach und bin bis heute dabei zu zwei Schlüssen gekommen: 1.) Human Clones will happen und 2.) Sie sind ethisch mindestens fragwürdig. Dem muss ich nun einen dritten Schluß hinzufügen: 3.) Einem Klon von John Lennon aus einem seiner Zähne kann ich vollumfänglich und sofort zustimmen und ich fordere hiermit dazu auf, eine biologische Replika von John Lennon zum Masterchief der Welt zu machen. Ein John Lennon-Klon ist wichtig für den Weltfrieden, die Wiedervereinigung der Beatles und mein persönliches Wohlbefinden. DO IT NOW!

Lennon gave the rotting tooth, which had just been extracted, to his housekeeper Dot Jarlett in the 60s. The molar has been put to good use since then. It participated in a number of charitable ventures including a tour of the UK to raise awareness of oral cancer. A line of John Lennon DNA pendants was created, and was included in a celebrity DNA documentary as well as many other television appearances.

According to [Dr. Michael Zuk], John Lennon's tooth is now going under the microscope in a US lab with scientists considering ways to extract the genetic code from the fragile specimen, While he’s mum on any details, Dr. Zuk says he hopes that it will provide insight into Lennon's genes.

Cloning of John Lennon: Scientists working to extract DNA from tooth

Donald Trump vs Meryl Streep

Bei den Golden Globes hat Meryl Streep in einer langen Rede den Donald auseinandergenommen: „There was one performance this year…

Algorithmic Nicolas Cage/Taylor Swift Face-Swaps

Iryna Korshunova, Wenzhe Shi, Joni Dambre und Lucas Theis haben einen Algorithmus für FaceSwaps programmiert und zur Illustration ihrer Methode…

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

Neither Bernie Nor Larry

Travon Free on the Tweeties: „Just saw this dude in a diner and I want to be his friend.“

Anti-Gesichtserkennungs-Muster auf Sonnenbrille täuscht Milla Jovovich vor

Sruti Bhagavatula von der Carnegie Mellon University stellt in ihrem Paper „Accessorize to a Crime: Real and Stealthy Attacks on…

Yellow Submarine als Lego-Set

Ab 1. November als neues Set von Lego Ideas: Das Yellow Submarine von den Beatles inklusive Jeremy Hillary Boob aka…

AI-composed „Beatles-Song“

Sony hat seine künstliche Intelligenz auf verschiedene Komponisten trainiert und die spuckt jetzt Song-Bausteine im Stil von [you name it]…

Hotel does Goldblum on request

Seth Freedland auf Facebook: „When I made my reservation at the Huntley, I was asked if there was anything else…

Bruce Lee & Freddie Mercury are Besties on the Tweeties

Auf den japanischen Tweeties von すえきち gibts (neben unrelated Toy-Gezwitscher) auch kurze Foto-Love-Storys mit Bruce Lee und Freddie Mercury mit…

Ein Asteroid namens Freddy Mercury

Die International Astronomical Union hat Asteroid 17473 nach Queen-Sänger Freddy Mercury umgetauft. Der dreht jetzt für ein drölfhunderttausend Jahre seine…

Actionfiguren auf Yellow Press-Cover

Ich hab’ schon jahrelang nicht mehr ins Portfolio des Sucklord aus Brooklyn geschaut, weltbekannt durch seine Gay Empire-Bootleg-Toys. Und guess…