Worth1000 R.I.P.

Gepostet vor 3 Jahren, 10 Monaten in #Design #Photoshop

Share: Twitter Facebook Mail

Avi Muchnick hat das Ende von Worth1000 angekündigt, beziehungsweise die Schließung aller Community-Funktionen und Umwandlung in ein statisches Archiv: The future of Worth1000.

Worth1000 war die größte Photoshop-Contest-Website überhaupt, die gingen 2002 an den Start, kurz nachdem auf Something Aweful die Photoshop Fridays erfunden wurden (die damals aber noch nicht so hießen). Worth1000 spezialisierte sich allerdings darauf, ich hab deren Kram ungefähr hundertdreiundfünzig mal gebloggt und die Website ist bis heute eine Fundgrube voller Gold. Worth1000 hat mich praktisch seit ihrem Start regelmäßig begleitet und ich habe die auch sehr lange im Feedreader gelesen, irgendwann war dann die Luft raus und ich hab' sie aus den Augen verloren. Grade vor ein paar Wochen hab' ich mir den Feed von denen wieder reingepackt und dachte mir so, hey, man könnte ja mal wieder ein paar Photoshops posten, why not. Und jetzt das. Sehr, sehr schade.

Und da ich im Laufe der Zeit meine Erfahrungen mit solchen Meldungen gemacht habe, verbrachte ich deshalb die letzten anderthalb Tage damit, das komplette (!) Archiv von Worth1000 zu durchwühlen und die für mich gelungensten Shops und schönsten Ideen zu sichern. Ich hab' schon einiges auf Flickr hochgeladen, die besten Sachen habe ich mir allerdings aufgehoben, die kommen in den nächsten Tagen einzeln.

As a direct result of the lack of maintenance, traffic has rapidly declined. Obviously the site can't continue to operate like this and thrive, which leaves me with three choices:

A) Let it continue as is and suffer a slow, drawn-out death. This doesn't appeal to me (or, I'd imagine, to any of you).

B) Try to find a new owner who does have the intent and means to maintain and fix the site going forwards. Or who has a good plan for how to improve / integrate aspects of the site - I don't want the amazing work here to ever go away. Unfortunately, over the last year, although I have found some interest and searched exhaustively, I haven't found the right person who would make a good owner yet or that a transition would be worthwhile for both parties. At this point, I think Choice B highly unlikely enough to consider it a dead-end.

C) Retire Worth1000 and turn it's content into a static museum that doesn't require maintenance and will hopefully be available for everyone to browse forever, as a respectful enduring testament to the amazing creativity of Worth1000 participants. At the very least, I'd like it to forever be a beautiful, streamlined gallery archive of Worth1000's most amazing content, a tribute to the artists who participated here, and a timeline of milestones and important events in Worth1000's history. This is the option I have decided to move forwards with.

Nach dem Klick noch ein paar recht viele meiner Favorites aus den Dingern, die jetzt bereits bei Flickr online sind:

null

Artistic Style-Transfer Video-Synthesis

Daniel Sýkora hat ein neues Spielzeug gecoded: Example-Based Synthesis of Stylized Facial Animations. Hier die Ergebnisse: Über Sýkoras StyLit-Technik für…

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem…

Next Level, photorealistic Style-Transfer

In ihrem neuen Paper stellen Fujun Luan, Sylvain Paris, Eli Shechtman und Kavita Bala eine neue Style-Transfer-Methode vor: Figure 1:…

21st Century Bastards Fake-Actionfigures feat. Trump, Bannon and Thatchers Ghost

21st Century Bastards von Chris the Barker, Rechtspopulisten als Fake-Actionfiguren mit unter anderem Nasty Nigel Farage, der Alt-Right Punchbag Richard…

Tiny Trump

At least his body resembles his hands now. KnowYourMeme: „The [meme] originated from a post by used theLAZYmd in the…

Classic Art shopped into contemporary Ukraine (2)

Vor zwei Jahren bloggte ich über Alexey Kondakovs Photoshop-Serie Art History in Contemporary Life, in denen er Figuren aus Gemälden…

Giant Tiny Not Photoshopped Hands

Schönes Beispiel für linke „Fake-News“ und wie sie entstehen: Gestern so um 19h fingen die Leute in meiner Design-Timeline an,…

Everyone and your's truly Meitu-kawaii'd

Seit ein paar Tagen rutschen immer wieder krass-kawaii-te Pics durch meine Timeline. Die Bilder stammen aus der App Meitu (Android,…

Consume: A Consume Story

ConsumePopculture at it again:

Erstes Bild aus dem kommendem Social Media-Horrorfilm „The Influencers“ geleakt

Shoop von yours truly, hier das Original: 4,5 Millionen Freunde an einem Tisch. Das erste @BILD Influencer Dinner im Borchardt.…

Airportraits

Mike Kelley fotografiert jede Menge startender und landender Flugzeuge auf allen möglichen Flughäfen und klebt sie dann in Photoshop zusammen.…