Backhead Monkey-Face-Tattoo

Die „Glatze“ auf dem Hinterkopf dieses Herrn sieht mir nicht natürlich aus, dazu ist das umliegende Haar zu dicht – aber der Affenkopf auf seinem Skalp ist nachahmenswert. Ich hab' bei mir ja die Bruce Willis-Methode eingeführt, als das mit dem Konzept „Frisur“ wegen des Haarausfalls irgendwann keinen Sinn mehr ergab, und seitdem rasiere ich mir die Rübe einfach alle 1 bis 2 Monate kahl, sieht sogar halbwegs okayish aus. Aber der Affenkopf hat trotzdem was. (via Dangerous Minds)