BND filtert an die NSA weiterzugebene Daten nach TLD

Laut Zeit.de filtert der BND die an die NSA weitergegebenen Daten nach TLD, also nach .de. Ich muss davon ausgehen, dass meine E-Mail-Daten (mit einer .com-Endung) daher an die NSA geliefert wurden, genauso wie die von drölfmillionen anderen Bundesbürgern, von jedem, der eine Mail-Adresse mit einer anderen, als einer .de-Endung betreibt. O-Ton Angela Merkel, heute: „Es gibt keine millionenfache Grundrechtsverletzung durch deutsche Geheimdienste.“ Liar, Liar, Pants on Fire.