Spanking for Jesus: Christian Domestic Discipline

Gepostet vor 3 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Religion #Sex #Violence

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direktspanking

Es gibt anscheinend eine Subkultur innerhalb der Fundichristen in Amerika, die sogenannte Christian Domestic Discipline praktizieren: Ein ultrakonservatives Ehe-Bild mit einem dominierenden Mann, der die Frau für „Fehlverhalten“ diszipliniert, in dem er ihr den Hintern versohlt, all das streng formalisiert mit unterschiedlichen „Strafen“ für verschieden „Vergehen“. Den sexuellen Subtext muss ich hier nicht wirklich explizit betonen, wenn man diesen Leuten aber wohl davon erzählen würde, dass sie damit einfach nur eigene Sadomaso-Gelüste im Mantel von christlichem Fundamentalismus ausleben, dann werden die wahrscheinlich ziemlich sauer.

First, he uses his hands for “warm-up” slaps. Then comes a combination of tools based on the specific infraction. The wooden spoon is the least severe; for the worst rule-breaking—like texting while driving (“It could kill me,” Chelsea admits) or moving money between accounts without his permission—she’ll be hit with something else: a hairbrush, a paddle, or a leather strap. But this isn’t domestic abuse, Chelsea says. This is for Jesus.

Chelsea and her husband Clint, who asked that I use only their first names, belong to a small subculture of religious couples who practice “Christian Domestic Discipline,” a lifestyle that calls for a wife to be completely submissive to her husband. Referred to as CDD by its followers, the practice often includes spanking and other types corporal punishments administered by husbands—and ostensibly ordained by God. While the private nature of the discipline makes it difficult to estimate the number of adherents, activity in several online forums suggests a figure in the low thousands.

Raw Story: ‘Spanking for Jesus’ movement lets God-fearing husbands feel good about punishing their wives
Daily Beast: Spanking for Jesus: Inside the Unholy World of ‘Christian Domestic Discipline’

Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed…

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is…

Smart Condom 👌👈

Das intelligente Gummi von British Condoms kann man nun vorbestellen und ist eigentlich eher ein Cockring mit Accelerometer, der misst:…

Occultists vs Trump

Heute Nacht werden Hexen und Magier weltweit ein Massen-Ritual abhalten und einen Bannspruch gegen Trump und seine Anhänger aussprechen. Hier…

RechtsLinks 28.1.2017: Keine Macht der Lüge, Christofaschismus und Mike Pence und Donald Trumps Phantasmagoria

„It was the year 2017 and things had gone full cyberpunk“. Zeit: AfD in Bitterfeld – Hier herrscht Klassenkampf: „Im…

Punching Nazis Tumblr

Es gibt natürlich ein Tumblr voller geboxter Nazis: „A satisfying repository of images, still or in-motion, actual or fictional, featuring…

Virtual Reality-Porno mit Geruch

VR-Porno mit Genital-Geruchs-AddOn, jetzt mit enhanced Sack-/Fisch-Smell. Yumm. OhRoma is a sensory mask that users attach to their virtual reality…

Trigger-Warnung vor Jesus' Kreuzigung für Theologie-Studenten

Ich weiß, ich weiß, das Thema ist etwas differenzierter etc etc und so weiter aber jetz' ma' ehrlich LOL: 'Crucifixion…

Golden Boy

Buzzfeed veröffentlicht „A dossier, compiled by a person who has claimed to be a former British intelligence official, allege Russia…

Eine kurze Geschichte der Parlamentsschlägerei

Ich klicke mich grade durch die Videos vom 33c3 und der hier ist mir natürlich als erstes aufgefallen: die Macher…

17th Century Holy Shit

In Dänemark haben sie ein altes Stück Scheiße aus dem 17. Jahrhundert dem dänischen Bischof Jens Bircherod zuordnen können. Es…