Piano Man at Gezi Park saves the Night

Gepostet vor 4 Jahren, 14 Tagen in #Misc #Music #Politics #Protest #Turkey

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direktpiano

 Youtube Direktplayer

Gestern Nacht hat sich ein junger Mann im Gezi Park mit seinem Piano nahe bei der Riot Police aufgebaut und fing an, in die Tasten zu hauen. Der Mann heisst Davide Martello, befindet sich grade auf einer Tour um die Welt und wollte unbedingt in Istanbul spielen, um die Demonstranten zu unterstützen. „Our freedoms are being restricted. I don’t accept this as an artist“ (Hürriyet). Mehr Videos hier und hier und auf seiner Facebook-Seite. Magic! Matern Boeselager vom Vice-Mag war vor Ort:

Am Mittwoch hatte Erdoğan also angekündigt, dass die Sache innerhalb von 24 Stunden beendet sein würde. Im Park wurde das als ziemlich unmissverständliche Drohung verstanden. Die übermüdeten und erschöpften Demonstranten bereiteten sich auf den Kampf vor, vielleicht ihren letzten. Die Polizei baut sich wieder vor dem Kulturzentrum und um das Denkmal der Republik auf.

Und dann passierte das Unglaubliche: Auf einmal kam ein Typ, der einen Konzertflügel auf den Platz schob. Eine Gruppe half ihm, das Instrument 20 Meter vor die kriegsbereiten Polizisten zu bewegen. Dann begann der junge Mann, das Klavier zu spielen.

Schnell bildete sich eine Traube Menschen um den mutigen Wahnsinnigen, der auf einmal im Mittelpunkt stand. Der Kreis wurde immer größer, so dass er an mancher Stelle bis zu Polizistenwand herankam. Als sich irgendwann alle Zuhörer nach und nach auf den Boden setzten, waren sie mittlerweile so nah an die nervösen Polizisten herangekommen, dass sie ihnen fast schon auf den Stiefeln saßen. Der Mann spielte „Remember all the people“ und „Bella Ciao“.

[update] spOnline hat ein Interview mit dem Mann.

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Protest Sine

Großartige Protest-Schilder vom March of Science gestern, mehr bei CNN, Washington Post, Time, Boston.com und Motherboard.

Gilbert Baker, Inventor of the Rainbow-Flag, R.I.P.

Gilbert Baker, Erfinder der Regenbogen-Flagge, ist in der vergangenen Woche im Alter von nur 65 Jahren verstorben. Ihren ersten Auftritt…

Feministische Guerilla-Projektionen gegen AfD und Trump

Das feministische Kollektiv Team Vulvarella hat zum Weltfrauentag den Slogan „Keep Your Agenda Out Of My Vagina“ auf die Parteizentrale…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

Trust-me-I'm-lying-Guy on How to Deal with AltRight-Trolls

Ryan Holiday, der vor ein paar Jahren das Buch Trust me, I'm lying (Amazon) schrieb, über Fuckopoulus: I Helped Create…

Pink 3D-Printed Lego-Minifig Pussyhats

3D-gedruckte Pussyhats und pinke Schilder für die Brick-Trump-Demo, nice! Hier die Druckfiles auf Thingiverse. (via Martin) This LEGO minifig compatible…

RechtsLinks 2.2.2017: Milo Fuckopoulos bleibt draußen, /r/AltRight is gone und Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Berkley News: Milo Yiannopoulos event canceled after violence erupts: „Amid an apparently organized violent attack and destruction of property at…

RechtsLinks 1.2.2017: The Trump Doctrine, Shock Events und das postfaktische Virus

Trump Connections: „Visualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. “ Ich denke nicht, dass…