Occupy Gezi-Pics sans the Violence

Gepostet vor 4 Jahren, 1 Monat in #Misc #Politics #Media #Photoshop #Protest #Turkey

Share: Twitter Facebook Mail

Künstler entfernen auf Gezi Gelen Limon die Gewalt aus den OccupyGezi-Pics, neben der ständig – zumindest online – durchlaufenden Berichterstattung und den Bildern aus der Türkei entsteht so ein surrealer Medienkommentar. Nice one. Könnte natürlich besser geshoppt sein, aber einerseits geht's darum an dieser Stelle nicht und andererseits passt die hingeschnodderte Bildmanipulation ganz gut zur generellen Idee: „Gezi Gelen Limon“ heisst „Die Zitronen von Gezi“, oder alternativ „Ausflug zu den Zitronen“.

Just Do It schreiben mir:

Wir haben die bekanntesten und eindrucksvollsten Bilder der #occupygezi Berichterstattung ausgewählt und die Protagonisten entfernt. Wir haben die direkte Gewalt entfernt, so als würde man Beweise entfernen. Nur Indizien sind übrig.

Die Bilder haben die gleiche Ausstrahlung und Atmosphäre wie die Originale, obwohl sie in den meisten Fällen extrem manipuliert wurden. Die editierten Bilder werden wieder direkt in den Live Stream der #occupygezi Bewegung eingespeist und interagieren mit dem echten Geschehen. Es geht darum das man einfach ganz schnell etwas verschwinden lässt, und daraus dann eine eigene Ästhetik generiert. Es entsteht eine gruselige Stimmung, man fühlt das etwas fehlt. Entweder kennt man die echten Bilder und erinnert sich oder die Lücke muss durch die eigene Vorstellung gefüllt werden.

Gezi Gelen Limon

Die AFD auf dem Mond

Mein Buddy Gregor Weichbrodt hat „Personen und Objekte der 'Alternative für Deutschland' in die Schwarzweißfotografien der Apollo-Mondmissionen“ geshoppt und die…

The G20-Riots Bike-Guy

Saw this dude in a tweet during the G20-Riots and thought „cool guy“, his story is even better: 60 year…

Podcasts: Die Grenze des Sagbaren, Riot-Selfies, das Zeitalter des Zorns und der Summer of Love

Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen weggehört habe, unter anderem mit 'ner kurzen Kritik von Pankaj Mishras…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Beethoven Riots

N24 ließ gestern die Hamburg Riots im Splitscreen laufen mit der Beethoven-Performance in der Elbphilharmonie vor den G20-Staatschefs. Der gute…

Abandoned Popculture-Megastructures

Lovely renderings by Filip Hodas (Instagram, Behance, Prints at Society6). I especially dig the giant Pacman-Wrecking-Ball and the abandoned Bender-Head.

How To fake a Time-Mag-Cover like Trump did

Das Time Magazine hat Trump grade dazu aufgefordert, die gefälschten Time-Cover aus seinen Hotels zu entfernen. The Washington Post reported…

Artistic Style-Transfer Video-Synthesis

Daniel Sýkora hat ein neues Spielzeug gecoded: Example-Based Synthesis of Stylized Facial Animations. Hier die Ergebnisse: Über Sýkoras StyLit-Technik für…

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…