Hot Tags last week: MoviesMusicDesignArtBigBrotherCopyrightStarWarsDrugsWeirdLegal

Occupy Gezi-Pics sans the Violence

Künstler entfernen auf Gezi Gelen Limon die Gewalt aus den OccupyGezi-Pics, neben der ständig – zumindest online – durchlaufenden Berichterstattung und den Bildern aus der Türkei entsteht so ein surrealer Medienkommentar. Nice one. Könnte natürlich besser geshoppt sein, aber einerseits geht’s darum an dieser Stelle nicht und andererseits passt die hingeschnodderte Bildmanipulation ganz gut zur generellen Idee: „Gezi Gelen Limon“ heisst „Die Zitronen von Gezi“, oder alternativ „Ausflug zu den Zitronen“.

Just Do It schreiben mir:

Wir haben die bekanntesten und eindrucksvollsten Bilder der #occupygezi Berichterstattung ausgewählt und die Protagonisten entfernt. Wir haben die direkte Gewalt entfernt, so als würde man Beweise entfernen. Nur Indizien sind übrig.

Die Bilder haben die gleiche Ausstrahlung und Atmosphäre wie die Originale, obwohl sie in den meisten Fällen extrem manipuliert wurden. Die editierten Bilder werden wieder direkt in den Live Stream der #occupygezi Bewegung eingespeist und interagieren mit dem echten Geschehen. Es geht darum das man einfach ganz schnell etwas verschwinden lässt, und daraus dann eine eigene Ästhetik generiert. Es entsteht eine gruselige Stimmung, man fühlt das etwas fehlt. Entweder kennt man die echten Bilder und erinnert sich oder die Lücke muss durch die eigene Vorstellung gefüllt werden.

Gezi Gelen Limon