Musicvideos: Trentemøller, Unknown Mortal Orchestra, Midgnight Juggernauts, Raffertie, Suede, NO, Major Lazer

Gepostet vor 4 Jahren, 28 Tagen in #Misc #Music #Musicvideos

Share: Twitter Facebook Mail

 Vimeo Direktbuild

 Youtube Direktsun

Oben erstmal das abartig fantastische Build Me Up von Raffertie (den Track gibt's für lau auf Ninjatune gegen die Angabe einer Mailadresse), gefolgt vom ebenso abartig fantastischen From The Sun von Unknown Mortal Orchestra, dessen Intro von Spandau Ballets Through The Barricades geklaut und dessen Video eine Hommage an Marina Abramovic ist und ansonsten ungefähr so klingt, wie die Beatles mit Drummachines. Im Ernst: Beide Songs sind bereits jetzt ziemlich dicke Anwärter auf meinen Lieblingstrack 2013. Fantastische Nummern, ich bin begeistert.

Übrigens: Viele der Videos kommen diesmal von Youtube und waren gestern, als ich das Posting zusammenstellte, noch online. Aber ich kann jetzt nicht kontrollieren, ob da nicht irgendwas geogefickt wurde, weil ich ja eigentlich gar nicht da bin, sollte also irgendwas gesperrt sein: Ich kann da nix für!

Nach dem Klick jedenfalls noch: Die Hooded Fangs mit dem New School-60s-Dingsbums Ode To Subterrania, die Midnight Juggernauts mit 'nem netten Electropoptrack und einem „Hybrid art/technology piece visually documenting the evolution of CGI“, Bames mit dem Trap-Wahnsinn DRTY BWTY, noch mehr toller House von Disclosure, ein neuer, fantastischer Track von Tricky, die neuen Clips von Major Lazer und Trentemøller, We Are Loud Whispers spielen tollen Indie, NO mit einer wunderbaren Stadionrockballade, Suede mit ihrer neuen Single Hit Me und als Rausschmeißer gibt's Alice and the Glass Lakes etwas überkanditelte Popnummer Higher.

Hooded Fang – Ode To Subterrania

 Youtube Direkthood

Midnight Juggernauts – Memorium

 Youtube Direktjugger

Bames – DRTY BWTY

 Youtube Direktdirty

Disclosure – When A Fire Starts To Burn

 Youtube Direktfire

Tricky – Nothing Matters feat. Nneka

 Youtube Direktnothing

Major Lazer – Bubble Butt (feat. Bruno Mars, 2 Chainz, Tyga & Mystic)

 Youtube Direktlazer

Trentemøller – Never Stop Running (feat. Jonny Pierce of The Drums)

 Youtube Direktrun

We Are Loud Whispers – Glossolalia

 Youtube Direktwhisper

NO – What's Your Name

 Vimeo Direktno

Suede – Hit Me

 Youtube Direkthit

Alice and the Glass Lake – Higher

 Vimeo Direkthigh

Musicvideos: The Horrors, Depeche Mode, Wand, Career Crooks, Royal Blood, Arcade Fire, Federale, Lusine, Together Pangea, Zamilska

Musicvideos: Radiohead, Body Count, Tricky, UNKLE, Trentemøller, Beach Fossils, Ariel Pink, Lilly Hiatt, Jen Cloher, Kane Strang

Musicvideos: Fischerspooner, Algiers, Portugal The Man, XAN, Gaddafi Gals, Desperate Journalist, Moby, The Regrettes, Benjamin Booker

Musicvideos: Arcade Fire, Kasabian, Superorganism, Timber Timbre, Sextile, Colyer, Icuana, Queens of the Stone Age

Musicvideos: Chemtrails, DFA1979, Mogwai, Shitkid, Trailer Trash Tracys, The War on Drugs, Alvvays, Wavves, Aldous Harding, Oneohtrix Point Never

Musicvideos: Death From Above 1979, Flat Worms, Susan, Tycho, Tracy Bryant, Woman, Kevin Morby, Oh Boland, Estron

Musicvideos: Tycho, Phoenix, Radiohead, Egyptian Lover, Trailer Trash Tracys, Com Truise, Ty Segall, Hoops, Torres, Pixx,

3D-printed Character-Animation

Hübsche animierte 3D-gedruckte „Actionfiguren“ von Kouhei Nakama, dann anscheinend durch allerhand Post-Processing-FX gejagt zur Mucke von Broke For Free.

Arcade Fire go all in with Everything Now

Hätte ich mit meinem Abba-Trauma nicht schon lange Frieden geschlossen, müsste ich beim neuen Arcade Fire-Song schreiend im Kreis rumrennen.…

Musicvideos: Shitkid, 5K HD, Shit Girlfriend, Max Cooper, Krank, Otoboke Beaver, Carvel

Grade auf Bandcamp gekauft: Otoboke Beavers Love is Short-EP, 5K HDs And to in a-LP (Preorder, erscheint erst im August)…

Musicless Kiss 💋

I really really really don't want to blog about these Musicless Musicvideos anymore, but Wienerroither disagrees, so I have to.…