Computer Rooms of 8Bit-Wizards

Gepostet vor 4 Jahren, 2 Monaten in #Design #Misc #Tech #Books #C64 #Photography #Retrotech

Share: Twitter Facebook Mail

Goto80 (hier auf Twitter) – der unter anderem zusammen mit Raquel Meyers auch das ganz hervorragende Tumblelog Text-Mode betreibt – hat mir ein Preview seines Computer Rooms-Buchs geschickt, ein Band voller Fotos von den Arbeitszimmern von 8Bit-Bastlern und Circuit-Bendern, den man hier für nichtmal 'nen Zehner bestellen kann. Das Teil hatte sich vor ein paar Wochen bereits den Nika Award von den F.A.T.-Labs abgeholt. Sowas hätte ich jetzt gerne bitte mit den Computer-Zimmern von den Crackern und Tradern aus der 80er-Jahre-C64-Szene.

This is what computer culture really looks like. A collection of photos that show the messy reality behind the shiny online facade. Where we make our living and spend our free time. And try to be creative. Or even maybe worse.

Very few people get to see these spaces. It’s not the kind of place we take photos of, or show to visitors. Maybe we don’t even see it ourselves. It’s a sort of secluded area hidden in plain sight, full of secrets, now on this display in this book. This kind of places lead to political actions, fantastic music, art, new friends, inventions, love and so much more. This is IRL!

Computer Rooms from Goto80

Bonustrack: Goto80s tolle Animation Dansa In, ein 44kB-Demo auf'm C64 für das UCLA Game Art Festival:

 Youtube Direktgoto80

A story with pirates, sloths and sex told completely in text graphics and chipmusic. A blocky and brutal visual aesthetic synchronized with explosives, drunken funk and computer screams. All made in 44 kilobytes, to be executed by a Commodore 64 and its colourful ASCII-alternative called PETSCII. Shown at UCLA Game Art Festival, competed at the Datastorm demoparty and is available as C64 executable here.

Digital Skin

Emilio Vavarella: The Digital Skin Series, 2016. „Archival inkjet prints on metallic paper. 18 elements. X:150; Y:115 cm, each.“ Von…

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

360° Photogrammetry from abandoned Malls and Basel

„A 360° trip through photogrammed city pieces of Basel.“ „A three-dimensional photogrammetric amalgamation of abandoned shopping malls, digitally reconstructed from…

Girl Cave: Mach das Buch!

Das vor allem bei Trollen hoch geschätzte Jugendangebot Funk der Öffentlich-Rechtlichen (ich hatte ein paar deren Videos gebloggt, hier zum…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…