First Comicbook-Movie wins in Cannes

26.05.2013 Misc Movies #Comics

Share: Twitter Facebook Mail

Der französische Film Blue is the warmest Color von Abdellatif Kechiche hat sich grade die Goldene Palme in Cannes abgeholt, der Film ist ein dreistündiges Drama über die Beziehung von zwei Teenagerinnen mit ziemlich expliziten Sexszenen.

Der Preis geht erstmals nicht nur an den Regisseur, sondern auch an die Darstellerinnen Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux und – was alle Mainstream-Medien bislang verschweigen – es ist die erste Goldene Palme für eine Comic-Verfilmung. Damit könnte auch im Mainstream endlich mal ankommen, das sowohl Comics als auch die Adaptionen mehr sein können, als Superhelden in Spandex.

It’s a first. We’ve had Palme D’Or winners based on books, on plays, myths and original screenplays, but we’ve never had one based on a comic book before. […]

The comic book original here is Julie Maroh‘s Le Bleu est Une Couleur Chaude, published in 2010 and set to hit America later this year as Blue Angel, though I wouldn’t be surprised to see that title step back in line with the prize winning film now. It’s a romance, between Clementine and Emma, or in Abdellatif Kechiche‘s film, Adele and Emma, who are played by Adèle Exarchopoulos and Léa Seydoux.

Bleeding Cool: A Film Based On A Comic Book Just Won The Palme D’Or At Cannes

Amazon-Partnerlink: Blue Angel