Demo für Netzneutralität und gegen Drosselkom

Der Digitale Gesellschaft e.V. und D64 haben zu einem Aktionstag für Netzneutralität aufgerufen und eine Demo für morgen zur Aktionärshauptversammlung der Telekom-Wichte geplant. Gleichzeitig hat Mathias dazu eine Kampagne entwickelt mit 6 Motiven, die man seiner Oma schicken soll (ein Motiv habe ich aus Layoutgründen weggelassen… das Fußballmotiv, natürlich).

Die Deutsche Telekom startete mit ihren Tarifänderungen einen Frontalangriff auf die Netzneutralität in Deutschland. Nun lädt die Telekom am morgigen Donnerstag, dem 16.5., zu ihrer jährlichen Aktionärshauptversammlung in die Lanxess Arena Köln ein. Das Bündnis für Netzneutralität und gegen digitale Diskriminierung, in dem sich auch der Verein Digitale Gesellschaft engagiert, hat daher zu einem Aktionstag “Netzneutralität” rund um die Lanxess Arena am Willi-Brandt-Platz 2 in Köln aufgerufen.

Der bisherige Zeitplan:

08:30 Uhr Mahnwache
16:00 Uhr Demonstration mit Redebeiträgen
18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Ich behaupte, ohne die Youtuber kriegen wir (wie bei ACTA) hier keine kritische Masse hin. Deshalb habe ich grade das Management von Y-Titty angeschrieben (könnt Ihr auch machen, spread the word), denn die Pläne der Telekom sind gleichzeitig mit dem Angriff auf die Netzneutralität vor allem ein Angriff auf das Business von Jungs und Mädels wie Y-Titty (mit deren Kram ich ansonsten nur herzlich wenig anfangen kann). Und sollten wir mit denen eine Aktion hinbekommen, dann kann sich die Telekom schonmal warm anziehen.

Bis dahin sollten sich erstmal alle, die morgen in Köln sind und die Zeit haben, die Zeit nehmen und den Exceltabellenverstehern in Magenta ziemlich laut auf die Nüsse gehen.

DigiGes: DEMOAUFRUF: TELEKOM–HAUPTVERSAMMLUNG
D64: Gemeinsam für die Netzneutralität!