Visualization of the Reddit Network

Gepostet vor 4 Jahren, 15 Tagen in #Misc #DataVisualization #Reddit

Share: Twitter Facebook Mail

Schöne Visualisierung des internen Netzwerks auf Reddit von sharkbait784, welche Sub-Reddits mit welchen am engsten verbunden sind und am häufigsten aufeinander verlinken. Schade, dass er die bekannten Subreddits per se rausgeschmissen hat und nicht optional zuschaltbar sind. Immer noch superinteressant und schön zu sehen, welche Sub-Netzwerke es dort gibt. Der Gnubbel rechts ist zum Beispiel das Perv-Network ausgehend von /r/nsfw.

I've produced a graph showing links between subreddits, where a link is defined as a redditor posting a link in one subreddit to another subreddit. This graph was based on data collected from public Reddit posts since 2008, kindly provided by Deimorz.

In order to identify the most interesting cliques, the following process was applied to the data (if you aren't familiar with the nomenclature of graph theory, a "node" is a point on a graph (so one of the subreddits in this case), an "edge" is a link between two nodes and the "degree" of a node is the number of edges connected to it):

- Removed edges between subreddits that have less than eight occurrances.
- Removed nodes with a degree greater than 75 (this was enough to get rid of every sub in the top 20 subreddits (by subscriber). Since these subs are likely to link to a wide variety of topics, an association with one of these subs is not particularly interesting to us.

The Reddit network (via MeFi)

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

This must be the /r/Place

Während ich den ersten April stoned auf der Couch mit Nichtstun unter einem Stein schwer beschäftigt mit diesem und jenem…

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

RechtsLinks 2.2.2017: Milo Fuckopoulos bleibt draußen, /r/AltRight is gone und Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Berkley News: Milo Yiannopoulos event canceled after violence erupts: „Amid an apparently organized violent attack and destruction of property at…

Kek Schulz Gottkanzler

The memes must flow: /r/The_Schulz. (via Sara) spOnline: Netz-Kult um den SPD-Kandidaten – Schulz? MEGA! Ein paar Schulz-Memes:

Experimental 3D-Pointclouds made from Sounds

Experimentelle Sound-Visualisierung von François Quévillon. Speziell die Point-Cloud des Straßenlärms am Ende finde ich großartig, erinnert mich daran, wie ich…

3D-Städte aus lokalisierten Einkommens-Daten

Tolle Karten von Herwig Scherabon, Visualisierungen von Einkommensverteilungs-Daten erzeugen neue 3D-Städte der Ungleichheit und zeichnen dabei das vorhandene Straßensystem sowie…