Character Encoding Poetry

Ich hasse Type-Encoding! Spätestens, seit ich wegen Datenbank-Blödsinns vor ein paar Jahren fast sämtliche Sonderzeichen „verloren“ habe und mit viel Gefrickel wieder herstellen musste. Jedenfalls: Ich hätte dem Thema damals auch ein Gedicht widmen können, wäre aber wahrscheinlich nicht so grandios geworden, wie diese Ode an einen Adressaufkleber. Fantastisch! Und den etwas holprigen Rythmus lassen einfach mal unter Latin1 fallen. GO LÓPEZ!

ODE TO A SHIPPING LABEL
Once there was a little o,
with an accent on top like só.

It started out as UTF8,
(universal since '98),
but the program only knew latin1,
and changed little ó to "ó" for fun.

A second program saw the "ó"
and said "I know HTML entity!"
So "ó" was smartened to "ó"
and passed on through happily.

Another program saw the tangle
(more precisely, ampersands to mangle)
and thus the humble "ó"
became "ó"

ODE TO A SHIPPING LABEL (via New Aesthetics)