rp13

Ich bin so ungefähr ab jetzt auf der re:publica 2013, Updates kommen bis Mittwoch so eher sporadisch morgens und abends und im Mittelteil werde ich vor allem über mein Facebook und natürlich Twitter rummachen.

Heute schaue ich mir die Vorträge der Iron Sky-Macher und das Making-of R´ha an, dann natürlich Comic Misunderstanding – A conversation with Graham Linehan und den obligatorischen Lobo.

Morgen hält meine gute Freundin Kate Darling vom MIT einen Vortrag über Robot Ethics, abends redet mein Buddy Daniel über Pop und Politics und ich selbst werde am Mittwoch zusammen mit Ronny nochmal die hgm-Story in einer kurzen Session aufrollen. Aber eigentlich gebe ich mir den ganzen Quatsch ja nur für die jährliche rp-Tassebier, auf der sich die ganze Blogger-Bagage ganz selbstreferenziell die Rübe wegknallt.

Und bis ich wieder richtig online bin, könnt ihr oben John Cleese beim vergeblichen Wecken eines Ex-Federtiers zusehen.