American Psycho – The Musical

Gepostet vor 4 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Movies #Music #AmericanPsycho #Literature #Musicals

Share: Twitter Facebook Mail

Ein Musical basierend auf Bret Easton Ellis' „American Psycho“ vom Drehbuchschreiber von Glee, yay! Im Film hatten sie ja die besten Szenen weggelassen, und so freue ich mich jetzt schon auf so tolle Nummern wie „I scrambled your Brain with a Driller, Baby!“ oder auch „You ripped out my Tongue at Midnight“, vorgetragen von jungen, knackigen Teenie-Darstellern mit Killergroove und Mörderlächeln im Gesicht.

A musical based on Bret Easton Ellis's novel American Psycho will have its world premiere in London this year, it has been announced. The show is being scripted by Roberto Aguirre-Sacasa, best known for his work on the hit US television series Glee. The writer was also behind the Broadway production of Spiderman: Turn Off the Dark.

[…] after months of speculation, it was confirmed that the musical would open in December. Staged by London's Headlong theatre company, it has been given the tagline "A bloody satire".

Guardian: American Psycho – the musical – to open in London in December

Wahrscheinlich muss man sich das tatsächlich so ein bisschen vorstellen wie der American Psycho-Clip von Miles Fisher zu seinem Talking Heads-Cover „This Must Be The Place“, das ich vor ein paar Jahren gebloggt hatte, das Teil habe ich nach dem Klick nochmal eingebettet und als Bonustrack sein Final Destination-Video:

This Must Be The Place

 Youtube Direktmoisturizer

New Romance

 Youtube Direktmoisturizer

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Eating Infinite Jest

Eat it, David! „Comedian Jamie Loftus celebrates one year of eating Infinite Jest.“ (via MeFi) Here's her announcement from a…

Anthony Burgess lost Dictionary of Slang discovered

Die International Anthony Burgess Foundation in Manchester hat neulich das verlorene Slang-Wörterbuch von Anthony Burgess im Keller gefunden („at the…

Bob Dylans Nobel-Lecture in Literature

Sechs Monate nach der Nobel-Preisverleihung ohne Bob Dylan hat er nun seinen Vortrag über Homer, Moby Dick, Shakespeare und Musik…

Terry Gilliam shot the Man who killed Don Quixote

Terry Gilliam hat nach 17 Jahren, einem gescheiterten Dreh und acht Neustarts seinen The Man who killed Don Quixote fertiggedreht:…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Trumps Elements of Style

I ❤️ McSweeneys --> TRUMP’S ELEMENTS OF STYLE by KATHRYN PETRAS AND ROSS PETRAS Strunk Rule: Omit needless words Trump…

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von…

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is…

Terry Pratchett – Back in Black

Die BBC strahlte am Wochenende eine Doku über die unvollendete Autobiographie von Sir Terry Pratchett aus. Ich hab' den Film…

Salman Rushdies The Golden House über Gamergate, Identity-Politics, die AltRight und Donald Trump

Salman Rushdies im September erscheinendes Buch The Golden House habe ich grade schonmal vorbestellt. Nicht nur, weil er darin so…