RSS-Generierte Schlagzeilen-Poesie

Gregor schreibt mir:

Ich habe einen Algorithmus programmiert, der über den Tag verteilt Schlagzeilen einholt und daraus Reime kombiniert. Jedes Mal, wenn die Seite neu geladen wird, entsteht ein neues, zufällig "Gedicht"/"Werk".

Die Schlagzeilen werden über RSS gezogen, ungefähr stündlich. Bei den Quellen bediene ich mich bei den „Großen“: Spiegel, Zeit, Welt, Stern, etc. etc. Klickt man auf eine Schlagzeile, gelangt man zum entsprechenden Artikel.

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Das habe ich auch beim Programmieren gemerkt und festgestellt, dass ich unmöglich alle Aussprache-Regeln beachten kann, falls ich vorhabe, vor Weihnachten noch einmal vor die Tür zu gehen. Aber für den Moment reicht es vielleicht und ich hoffe, man sieht es mir nach, dass ich Goethes Genie nicht in eine PHP-Klasse packen konnte (Auch weil ich kein Programmierer bin, sondern Kommunikationsdesigner).

Schlagzeilen-Poesie

Vorher auf Nerdcore:
Germanys Next Topmodell remixed into classical Literature