Crowdfinanziertes Radiorollenspiel

Gepostet vor 4 Jahren, 3 Monaten in #Games #Misc #Audiobooks #Radio #Storytelling

Share: Twitter Facebook Mail

Radiomensch Marcus Richter (kennt Ihr von u.a. Fritz' Trackback) will ein interaktives Hörspiel mit Rollenspiel-Elementen auf die Beine stellen und finanziert das Vorhaben grade auf Startnext. Das Teil soll auf Detektor.fm gesendet werden und wird danach unter CC-Lizenz veröffentlicht. Schöne Idee, finde ich sehr unterstützenswert – die Jungs brauchen noch 900 Euro, das sollte zu stemmen sein.

Ein Radiorollenspiel ist ein interaktives Hörspiel, bei dem die Hörer die Hauptrollen spielen und Einfluß auf die Geschichte nehmen können. Wir wollen ein solches Radiorollenspiel planen, schreiben, produzieren und im Programm des Radiosenders detektor.fm aufführen. Wir haben uns für ein Crowdfunding-Projekt entschieden, weil die Vorbereitung und Produktion sehr aufwändig ist, aber bis jetzt nicht durch den deutschen Radiomarkt finanziert werden konnte. […]

Beim Radiorollenspiel sollen [Pen&Paper-Rollenspiele und Hörspiele] miteinander vermischt werden: Ein Erzähler beschreibt eine Rahmenhandlung, die von Musik, Soundeffekten und professionellen Sprechern unterstützt wird. Die Hörer können sich per Anruf in die Sendung einschalten und selbst die Hauptrollen übernehmen. In ihrer Rolle werden die Hörer in die Geschichte integriert und bekommen einen Auftrag, den es zu lösen gilt. Die Art und Weise wie die Hörer vorgehen wollen, ist ihnen dabei selbst überlassen, Spielleiter, Soundeffekte und die Sprecher in den Nebenrollen reagieren auf die Aktionen der Hörer.

Radiorollenspiel (Danke Marcus!)

Podcasts: Die Grenze des Sagbaren, Riot-Selfies, das Zeitalter des Zorns und der Summer of Love

Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen weggehört habe, unter anderem mit 'ner kurzen Kritik von Pankaj Mishras…

Pirate-Radio hijacks Broadcasts with Masturbation-Song

Wie schön: Ein Radio-Pirat hackte sich im vergangenen Monat in mittlerweile 8 Sendungen und spielte einen Trallalla-Song über's Wichsen, unter…

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Storytelling with Sound

„Cinematic sound isn't limited to explosions, musical cues, or the Wilhelm scream. Let's take a few minutes and explore a…

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Schorsch Kamerun: Kann mir nicht vorstellen, dass es weiter geht

Schorsch Kamerun: Kann mir nicht vorstellen, dass es weiter geht (MP3): Großartiges Hörspiel über LSD, luzide Wahrnehmung, Freaks und das…

How Genres change: Superhero Movies Get Old

SOURCES AND FURTHER READING: John G. Cawelti, "Chinatown and Generic Transformation in Recent American Films" (PDF) Jean-Christophe Cloutier, A Country…

Andreas von der Meden R.I.P.

Andreas von der Meden ist bereits vor einer Woche im Alter von 74 Jahren gestorben. Von Europa Hörspieles Facebook-Seite: Wir…

Podcasts: Die Körperfresser kommen, Iggy Pop, empirische Ästhetik und richtig streiten mit Populisten

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem eine Hörspiel-Adaption der Bodysnatchers, Podcasts über Iggy Pop,…

David Cronenberg Audiobooks

Audiobooks for the Damned liest die billigen Buch-zum-Film-Romane vor, die ich als Kind oft gelesen habe und für die ich…

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von…