CBGB – The Movie

Gepostet vor 4 Jahren, 1 Monat in #Misc #Movies #Music #CBGB #Punk

Share: Twitter Facebook Mail

Randall Miller arbeitet derzeit an einem Film über's CBGB mit Alan Rickman als Besitzer Hilly Kristal. Außerdem noch dabei: Johnny Galecki als Manager der Band Television, Rupert „Ron Weasley“ Grint als Gitarrist Cheetah Chrome, Malin Akerman als Debbie Harry, Kyle Gallner als Lou Reed, Joel David Moore als Joey Ramone und Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins als Iggy Pop. Dürfte ziemlich unterhaltsam werden, ich bin gespannt.

Sobalds den Trailer gibt, werde ich den hier selbstredend posten, bislang gibt's nur ein paar Poster und Stills: Grün: Stiv Bators (The Dead Boys, The Lords of the New Church), Pink: Patti Smith, Cyan: Joey Ramone, Magenta: Blondie.

CBGB tells the story of New York’s punk scene through the lens of the fabled CBGB night club. The club, which closed in 2008, was owned by Hilly Kristal (played by Alan Rickman in the film), who launched it in the 1970s. After he shifted the focus of the club away from country, bluegrass and blues in favor of local acts, CBGB became the early stomping grounds for artists such as Smith, Blondie, Talking Heads, and the Ramones.

Randall Miller directed the film and co-wrote the script with Jody Savin. The film’s cast includes Malin Akerman, Ashley Greene, Johnny Galecki, Joel David Moore, Stana Katic, Rupert Grint and Taylor Hawkins. The film contains 50 songs and 16 on-camera performance, according to its producers.

Vorher auf Nerdcore:
The Return of CBGB
Panorama-Fotos vom legendären CBGB-Club: pure Punk Rock Club Porn
CBGB Tribute-Comic

Under the Influence - How Glam Rock Got Us From David Bowie to Lil Uzi Vert

„After Woodstock and before Punk, Glam Rock reimagined the Rock ’n Roll experience as outlandish fantasy. By becoming objects of…

Chris Cornells final Soundgarden Show at The Fox Theatre Detroit 5/17/2017

Leider nur aus Wackelclips zusammengeschnitten, aber das gebrochene Herz nimmt, was es kriegt 💔 „You can burn your house down.…

Chris Cornell R.I.P.

Chris Cornell from Soundgarden died at 52. Fuck. Cornell, who had been on tour, died Wednesday night in Detroit, Brian…

Bunch of Kunst

Yo, AltRight-Trolls, our Ideas are better than yours. At the moment you are winning and there is no doubt about…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

Clever Black Flag/Green Room-Print

Seit langer Zeit mal wieder ein cooler Print von Mondo: Oliver Barrett mit einem geschnetzelten Arm in Anlehnung an gebrochene…

Old Fart Punks

Tim Hackemack fotografiert 77 alte Punks und hat daraus ein Buch mit ganz schlimmer Titel-Typo gemacht: Yesterday's Kids. 77 Personen…

EinesTages über das SO36 in Berlin

spOnline EinesTages mit hübscher Bilderstrecke über den legendären Berliner Punk-Club SO36: „An Heiligabend 1981 standen mehrere Hundert Punks im SO36,…

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen…

Greil Marcus, Punk Spirit

Schönes Segment von Arte Tracks mit Greil Marcus (Punk-Auskenner und der erste Review-Redakteur vom Stone) über die Geschichte des Punk:…