Megabumtopia, an utopian Shithole full of Zombies in Sim City

Die Spielmechanik von SimCity scheint so dermaßen doof zu sein, dass es möglich ist, dort eine vollbesetzte Stadt ohne Obdachlosigkeit, ohne Verbrechen und ohne Steuern zu bauen. Aber eben auch ohne Sanitäre Einrichtungen, ohne Wasser und ohne Strom und ohne Steuern mutieren die Einwohner in SuperSIMs und werden niemals krank. Eine virtuelle Stadt ohne Geld voller Zombies, die den ganzen Tag gegen die Wand starren und nichts tun, da es nichts gibt, außer Hochhäusern.

- Why are your sims not… Horribly upset about, well, everything?
– Because this game is fucking broken.
– But how? Whenever I do this people still get ill, fires still break out, people still start crimes?
– Most of those things are triggers after they go to work or do something. Since there is no something to occur they just sit around like zombies without any brains to eat.

I present to you, Megabumtopia One, 1,801,800 population city! [Image Album!]

Vorher auf Nerdcore:
Interview mit dem buddhistischen Diktator von Sim City
10-Year-long Civilisation II-Game creates Hell on virtual World
Francis is pissed at SimCity
Sim City Disaster-Mayor