OffshoreLeaks: Journalism crashes Banksters Paradise

Gepostet vor 4 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Politics #Crime #Economy #Journalism

Share: Twitter Facebook Mail

Das ist doch mal was: Ein Netzwerk aus Journalisten hat anonym rund 2,5 Millionen Dokumente über globale Steueroasen erhalten, jede Menge Daten zu Unternehmen, die Briefkastenfirmen in der Karibik betreiben und Prominente Steuerpreller. Die Recherchen kommen unter anderem vom Guardian, der Washington Post und in Deutschland von der Süddeutschen, das Projekt wurde koordiniert vom washingtoner International Consortium of Investigative Journalists. Der OffshoreLeak ist umfassender als die Cables von Wikileaks, dürfte in den kommenden Wochen für einige Aufregung sorgen, dabei jede Menge dreckiger Wäsche bei Banken und Konzernen ans Licht bringen und bei den Businesskaspern und ihren Bankster-Komplizen für einige Panik sorgen. Bravo!

A cache of 2.5 million files has cracked open the secrets of more than 120,000 offshore companies and trusts, exposing hidden dealings of politicians, con men and the mega-rich the world over. The secret records obtained by the International Consortium of Investigative Journalists lay bare the names behind covert companies and private trusts in the British Virgin Islands, the Cook Islands and other offshore hideaways.

They include American doctors and dentists and middle-class Greek villagers as well as families and associates of long-time despots, Wall Street swindlers, Eastern European and Indonesian billionaires, Russian corporate executives, international arms dealers and a sham-director-fronted company that the European Union has labeled as a cog in Iran’s nuclear-development program.

The leaked files provide facts and figures — cash transfers, incorporation dates, links between companies and individuals — that illustrate how offshore financial secrecy has spread aggressively around the globe, allowing the wealthy and the well-connected to dodge taxes and fueling corruption and economic woes in rich and poor nations alike.

ICIJ: SECRECY FOR SALE: INSIDE THE GLOBAL OFFSHORE MONEY MAZE
SZ: OffshoreLeaks – Steuerparadies in Bedrängnis, hier der SZ-RSS-Feed zu den Offshore-Leaks: rss.sueddeutsche.de/rss/Thema/OffshoreLeaks
Guardian: Identities of the rich who hide cash offshore

Calibri FontGate: Font as evidence in political scandal

Die Tochter des pakistanischen Premierpräsidenten hat sich bei der Dokumentenfälschung von Papieren aus dem Jahr 2006 erwischen lassen, die ihren…

Kokain-Krümelmonster

Then this happened: Cookie Monster Was Stuffed With Cocaine. A Florida Keys man is facing a pair of felony narcotics…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

Brieftaube mit XTC-Rucksack

In Kuwait haben sie eine Brieftaube mit einem Mini-Rucksack abgefangen, in dem das Tier 178 XTC-Pillen aus dem Irak einschmuggeln…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…