Lucas Arts R.I.P.

Weitere Aufräumarbeiten bei Disney: Nachdem sie vor ein paar Wochen das Ende von Clone Wars ankündigten, stampfen sie nun die Game-Schmiede Lucas Arts ein. Erscheint mir ein logischer Schritt, LucasArts ist von seinen Glanzzeiten (Maniac Mansion, ZakMcCracken, Indiana Jones and the Fate of Atlantis) meilenweit entfernt und die Marke werden sie behalten und an externe Publisher lizensieren. Könnte noch sehr interessant werden. Hier das offizielle Statement:

After evaluating our position in the games market, we've decided to shift LucasArts from an internal development to a licensing model, minimizing the company's risk while achieving a broader portfolio of quality Star Wars games. As a result of this change, we've had layoffs across the organization. We are incredibly appreciative and proud of the talented teams who have been developing our new titles.

Disney Closes Game Publisher LucasArts

Vorher auf Nerdcore:
Disney buys Lucasarts, Star Wars 7 will rule the Galaxy in 2015
Disney confirms Star Wars-Spinoffs
Finally: Star Wars Clone Wars R.I.P.