Instrument-Visualization of the Beatles' Discography

Großartige Posterserie der Popchart Labs, die den kompletten Katalog der Beatles nach Instrumentierung aufgeschlüsselt und das ganze in drei großformatige Infografik-Prints visualisiert haben. Man sieht in diesen Infografiken sehr genau die vor allem in ihrer mittleren Schaffensphase unheimlich komplex werdenden Instrumentierungen. Toll! Volume 1 gibt's hier, Vol.2 dort, das dritte Poster da und ein Box-Set mit allen drei Prints kann man hier kaufen.

The complete collection of our Beatles Song Charts, ready to cover a whole wall with the complete discography of the Fab Four.

Volume I covers all original compositions from their very first releases through “Help!” in 1965, showing the group’s progression from simple, catchy singles to complex arrangements like “You’ve Got to Hide Your Love Away.”

Volume II covers their explosively creative middle period, from the release of “Rubber Soul” through “Magical Mystery Tour,” as the band incorporated exotic instruments such as the dilruba and tambura, as well as improvised sounds such as clinking glasses, rattling chains, and more.

Volume III covers their final period, from the “White Album” through “Let It Be,” as the band continued to push the possibilities of recorded music on songs like “Revolution 9″ and “Across the Universe.”

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

Ikutaro „808“ Kakehashi, R.I.P.

Ikutaro Kakehashi, Gründer der Roland Corporation, Erfinder der TR-808 und Mastermind hinter den Nachfolgern TR-909 und TB-303, ist im Alter…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

BAM BAM – The Mechanical Sequencer

EB.tv besucht Benny Hofer und sein Bam Bam: „Is this the world’s first mechanical sequencer? Benny Hofer’s 'Bam Bam' project…

Experimental 3D-Pointclouds made from Sounds

Experimentelle Sound-Visualisierung von François Quévillon. Speziell die Point-Cloud des Straßenlärms am Ende finde ich großartig, erinnert mich daran, wie ich…

Yellow Submarine als Lego-Set

Ab 1. November als neues Set von Lego Ideas: Das Yellow Submarine von den Beatles inklusive Jeremy Hillary Boob aka…

3D-Städte aus lokalisierten Einkommens-Daten

Tolle Karten von Herwig Scherabon, Visualisierungen von Einkommensverteilungs-Daten erzeugen neue 3D-Städte der Ungleichheit und zeichnen dabei das vorhandene Straßensystem sowie…

Digital Gastronomy

Amit Zoran schlägt statt Roboter-Köchen einen digital-ganzheitlichen Ansatz bei der Essensgestaltung vor, indem bereits in Gebrauch befindliche Tools wie CNC-Fräsen,…

Ausgerechnete Drachen-Flöten aus dem 3D-Drucker

I want my Octopus-Flute NAO! „This paper presents an interactive design interface for three-dimensional free-form musical wind instruments.“ The sound…