Upside-Down Woman

Gepostet vor 4 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Movies #Animation #Shortfilms

Share: Twitter Facebook Mail

In Serbien lebt angeblich eine junge Frau, die die Welt auf auf dem Kopf stehend sieht.

Due to a rare condition, [Bojana Danilovic] sees everything upside down, all the time. The 28-year-old Serbian council employee uses an upside down monitor at work and relaxes at home in front of an upside down television stacked on top of the normal one that the rest of her family watches. […] [Experts from Harvard University and the Massachusetts Institute of Technology] say she is suffering from a neurological syndrome called "spatial orientation phenomenon," Blic reports.

Google spuckt nur Boulevard-Quellen aus und eine Suche nach ihrem angeblichen „spatial orientation phenomenon“ ergibt auch nur Crap, der sich auf die Meldung bezieht – und ein Scan vom MIT als PDF aus einem Magazin über experimentelle Psychologie von 1965, sonst nüscht. Ich halte diese Story für Bullshit.

Warum ich mir die Geschichte jetzt doch ins Blog klebe, hat folgenden Grund: Ich saß vor drei Jahren in der Jury des Sehsüchte Filmfestivals und da haben wir den animierten Kurzfilm „Orsolya“ von Bella Szederkényi ausgezeichnet, der von einer jungen Frau handelt, die Welt auf dem Kopf stehend sieht. Ein ganz wunderbarer, leiser, unaufgeregter Kurzfilm, sehr schön erzählt und mit einer einfachen, aber gehirnverknotenden Idee und tollen Auflösung. Ich wollte über das Ding bloggen, seit dem wir den damals ausgezeichnet haben, leider ist das Teil bis heute nicht komplett online zu sehen, es gibt nur einen seltsam geschnittenen Trailer und einen weiteren Ausschnitt bei Vimeo und irgendwann hab' ich den Kurzfilm dann einfach vergessen. Bis heute. Sollte die Dame den Film irgendwann nochmal komplett online stellen, trage ich den nach, hier der Trailer und der Ausschnitt von Vimeo:

 Youtube Direktupsidedown

 Vimeo Direktorsolya

Neil Blomkamp does experimental SciFi-Shortfilm-Series on Youtube

Nachdem sein Alien-Film wohl endültig auf Eis liegt und die Blockbuster-Karriere nach District 9, Elysium und Chappie nicht ganz so…

History of the entire world, I guess

Bill Wurtz, „History of the entire world, I guess“. (via Waxy)

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Akira Animation-Cels

Der Macher des Tumblrs Subject 28 sammelt Akira-related Storyboard-Zeichnungen, Backgrounds und Animation-Cels, die er mit Detail-Shots abfotografiert (und dabei öfter…

Neural Networks for Character Control

Daniel Holden, Taku Komura und Jun Saito haben ein Neural Network auf Character-Animationen trainiert, mit dem Figuren in Games und…

Tokyo GIFathon

James Curran: „I’m in Tokyo for all of April where I’ll be making a new animation every day for 30…

Extrapolate

Großartige Animation von Johan Rijpma, 'ne Kombination aus escherschen Drawing-Hand-Loops, anatomischen Zeichnungen und mathematischen Verzerrungen in Koordinatensystemen. In this hand…

Ash Thorps Design-Files for Ghost in the Shell

Jede Menge Animationen, Logos und 3D-Renderings aus Ghost in the Shell von Ash Thorp: „The sequences and images in the…

Fluid-Dynamics from Movement Vectors

Tolle Experimente von Frau Lulu xXX (vorher auf NC: AI-Moebius dreaming of Jimi Hendrix, Neural Style Transfer-App Prisma has Video,…

Generative Typography

John Oquist: „These are a series of generative typographic animations that were designed to be used as illustrations in the…

Voyage into RGB-Space

Lovely animation-short by Rocco Pezzella, great use of color: „An astronaut travels through a black hole reaches an unknown planet.…