Croissant de Triomphe: First Mickey Mouse-Cartoon in 20 Years

Gepostet vor 4 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Movies #Animation #Cartoons #Disney #MickeyMouse #Shortfilms

Share: Twitter Facebook Mail

Disney hat den ersten Mickey Mouse-Cartoon seit grob 20 Jahren veröffentlicht, seit dem 1995er Runaway Brain gab es tatsächlich keinen neuen Zeichentrickfilm mit Mickey. Der Short ist an die alten Cartoons der 30er angelehnt und technisch wie stilistisch ziemlich toll, man beachte zum Beispiel die Kuchen-Glanzlichter in den Augen der Charaktere. Den Film kann man oben eingebettet sehen oder theoretisch auf der Website von Disney, die redirectet allerdings immer auf ihre deutsche Seite.

Ich mag Mickey ja sehr gerne. Donald ist zwar insgesamt mein Lieblingscharakter, auch weil er mir selber wohl am ähnlichsten ist, und Mickey ist so ziemlich die spießigste Figur im Disneyverse, aber ich begreife die Maus so ein bisschen wie Justus Jonas von den Drei Fragezeichen. Ein bisschen spießig und bürgerlich und sie braucht sehr oft eine Tollpatsch-Figur (Pluto, Goofy) um als Comedy durchzugehen. Aber sie funktioniert und Mickey ist wohl die ikonographischste aller Disney-Figuren. Jedenfalls: Disney hat 'nen neuen Mickey-Short am Start und das ist der erste von insgesamt 19 Cartoons – Warum 19? Ich weiß es nicht… – die in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt spielen werden. Auf die Tokyo-Version der Maus bin ich schon sehr gespannt.

With the slapstick feel of classic Mickey Mouse, the series of cartoon shorts presents Mickey in a broad range of humorous situations that showcase his pluck and rascality, along with his long-beloved charm and good heartedness. Each cartoon short finds Mickey in a different contemporary setting including Santa Monica, New York, Paris, Beijing, Tokyo, Venice, and the Alps, facing a silly situation, a quick complication, and an escalation of physical and visual gags. The stories also feature genuine heartfelt and heroic moments as Mickey explores and experiences life with his comical partners: Minnie Mouse, Donald Duck, Daisy Duck, Goofy, and Pluto. […]

Produced in 2D animation, the design esthetic for the Mickey Mouse cartoon shorts reaches back almost 80 years and borrows reverentially from the bold style of his 1930s design, but not before adding a few contemporary touches. Designs for other characters have a similar approach, favoring a “rubber-hose” cartoon style for more exaggerated animation. Background designs closely reflect the graphic design sense of 1950s and 1960s Disney cartoons. And for those true eagle-eyed Disney fans, the production team has also included the occasional homage to other icons from the storied Disney heritage.

Disney: Mickey Mouse to Star in New Cartoon Shorts with Classic Comedy, Contemporary Flair
Cartoon Brew: Disney Is Producing New Mickey Mouse Shorts and Premiered the First One Today

Neil Blomkamp does experimental SciFi-Shortfilm-Series on Youtube

Nachdem sein Alien-Film wohl endültig auf Eis liegt und die Blockbuster-Karriere nach District 9, Elysium und Chappie nicht ganz so…

History of the entire world, I guess

Bill Wurtz, „History of the entire world, I guess“. (via Waxy)

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Akira Animation-Cels

Der Macher des Tumblrs Subject 28 sammelt Akira-related Storyboard-Zeichnungen, Backgrounds und Animation-Cels, die er mit Detail-Shots abfotografiert (und dabei öfter…

Neural Networks for Character Control

Daniel Holden, Taku Komura und Jun Saito haben ein Neural Network auf Character-Animationen trainiert, mit dem Figuren in Games und…

Tokyo GIFathon

James Curran: „I’m in Tokyo for all of April where I’ll be making a new animation every day for 30…

Say No To Soft Drugs 6

Neues Zine und Sticker von Illustrator Ermsy aus Paris, diesmal mit Satans Bambi und jeder Menge weiterer stoned Cartoons. Überhaupt…

Extrapolate

Großartige Animation von Johan Rijpma, 'ne Kombination aus escherschen Drawing-Hand-Loops, anatomischen Zeichnungen und mathematischen Verzerrungen in Koordinatensystemen. In this hand…

Realistic Ren & Stimpy-Masks

„Sculptor Andrew Freeman shows us his incredible hyper-realistic renditions of Ren and Stimpy, which he made in just one week…

Ash Thorps Design-Files for Ghost in the Shell

Jede Menge Animationen, Logos und 3D-Renderings aus Ghost in the Shell von Ash Thorp: „The sequences and images in the…

Fluid-Dynamics from Movement Vectors

Tolle Experimente von Frau Lulu xXX (vorher auf NC: AI-Moebius dreaming of Jimi Hendrix, Neural Style Transfer-App Prisma has Video,…