One Billion Trillion Birds on Twitter

Gepostet vor 4 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Internet #Mathematics #Universe

Share: Twitter Facebook Mail

Randall XKCD Moore rechnet auf seinem What if-Dings aus, wie viele sinnvolle (englische) Tweets sich mit 140 Zeichen formulieren lassen und wie lange es braucht, die dann vorzulesen. Dann rechnet er aus, wieviele der Berge aus James Joyce' „A Portrait of the Artist as a Young Man“ ein kleiner Vogel abtragen würde, der alle tausend Jahre ein paar Krümel davon abbaut. 'Jede Menge davon. Und seinen Schlußsatz mag ich sehr, sehr gerne.

There’s a bit of mathematical juggling here, but the bottom line is that it suggests there are on the order of about 2140×1.1≈2×1046 meaningfully different English tweets […]

Reading 2×1046 tweets would take a person nearly 1047 seconds. It’s such a staggeringly large number of tweets that it hardly matters whether it’s one person reading or a billion—they won’t be able to make a meaningful dent in the list in the lifetime of the Earth. […]

140 characters may not seem like a lot, but we will never run out of things to say.

Ich würd's ja nochmal anders verdeutlichen: 1047 Sekunden sind grob 1044 Stunden sind grob 1040 sind 10 Sextilliarde Jahre. Hier ein bisschen Perspektive:

- In ganz grob hundert Quintilliardstel (100/1034) der Zeit [250 Millionen Jahre] werden alle Kontinente der Erde zu einem neuen Superkontinent verschmolzen sein
- In zehn Quintillionstel (10/1030 oder 1 Millarde Jahre) der Zeit werden alle Ozeane der Erde verdampft sein, Durchschnittstemperatur liegt dann bei 47°C, es gibt höchstens noch einfachste Lebensformen an den Polen
- In einer Quintillionstel (1/1030 oder 10 Millarde Jahre) der Zeit wird die Sonne zu einem Schwarzen Zwerg, hat alle Energie aufgebraucht und kann weder Licht noch Wärme abstrahlen
- In hundert Quadrillionstel der Zeit (100/1026 oder 100 Billionen Jahre) haben alle Sterne des Universums ihre Energie aufgebraucht. Es gibt nur noch Weiße und Schwarze Zwerge, sowie Schwarze Löcher
- In knapp einem Trillionstel der Zeit (1/1020 oder 1 Trillionen Jahre) ist die Gravitationsstrahlung des Orbits der Erde aufgebraucht und der Planet verlässt das Sonnensystem
- In circa einem Zehntausendstel der Zeit (1/104 oder 1 Sextillion Jahre) zerfallen alle Protonen im Universum, das nun ausschließlich aus Schwarzen Löchern besteht.

Und selbst dann braucht man noch 9999 Sextillionen Jahre, um Twitter in allen sinnvollen englischen Sätzen fertigzulesen. Whoa. Ich hab mich garantiert drölftrillionstel mal verrechnet, was prinzipiell nicht wirklich viel ändert.

Shahak Shapira sprüht rassistische Tweets vor die deutsche Twitter-Zentrale

Letzte Woche sprühte „jemand“ rassistische Tweets vor die Twitter-Zentrale in Hamburg. Dieser jemand war Shahak „Yolocaust“ Shapira. Ich muss gestehen:…

Stats of Fucks to give on Twitter

Travis Hoppe („post-punk scientist; highly irrelevant“) analysiert das Wort „fuck“ auf Twitter. (via Reddit) Insgesamt findet sich „fuck“ mit einem…

Cellular Automata Cube

Cubes.io: Conways Game of Life als 3D-Spielzeug mit Cubes und Spheres und Schnickschnack als Evolution-Nullpunkt, von wo aus die ganzen…

Superconducting Quantum Levitation on a 3π Möbius Strip

„Quantum levitation on a 3π Möbius strip track! Watch the superconductor levitate above the track and suspend below the track,…

Stereographic Torus Knot

I'm not sure what's going on here but I like it: „This is very similar to Rise Up, though with…

Dark Stock Photos

My favorite Tweetie-Bot for the next 5 Minutes: @darkstockphotos, „Extremely fucked up stock photography. An @ultrabrilliant abomination.“

4D Monkey Dust

Henry Segerman erklärt vierdimensionale Affen und Stereoprojektion: Die 3D-Prints von Segerman habt ihr sicher schon irgendwo gesehen, er macht diese…

4D Toys

4D Toys, eine nette iPhone-App (hab sie noch nicht installiert, DL läuft grade), ein Spielplatz voller Bauklötze aus der vierten…

Mandelworlds

I cringe at (most of) this guys music choice and pretentious infotext gibberish, but his 3D-fractals kick some serious ass,…

Expanding Brain Bot

Cool new Expanding Brain Tweetie-Bot by Darius Kazemi, a „Bot that does the 'expanding brain' meme. It uses abstraction chains…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…