Happy 50th, Pizza-Box!

18.02.2013 Misc #Food #Pizza

Share: Twitter Facebook Mail

Fast hätte ich das wichtigste Jubiläum des Jahres vergessen: Heute vor 50 Jahren wurde das Patent für den Pizzakarton angemeldet (via Pandapony), die wahrscheinlich wichtigste Erfindung nach dem Feuer (aber noch vor dem Rad). In diesem Sinne: Mit Knobi und doppelt Käse.

The Greatest Pizza Box On Earth:
 Youtube Direktpizza

Aus Wikipedias Geschichte der Pizzaschachtel:

Das erste Patent für einen Pizzakarton aus Wellpappe wurde 1963 angemeldet. Es beschreibt bereits die Grundmerkmale heutiger Pizzakartons: plane Rohlinge, Zusammenfaltbarkeit ohne Klebstoff, Stapelbarkeit und Belüftungsschlitze. Durch die Kombination von Belüftungsschlitzen mit einem Wasserdampf aufnehmenden Material (Adsorptionsmittel) ließ sich der Feuchtigkeitsstau herkömmlicher Transportverpackungen für frische Pizza vermindern.

Es wird angenommen, dass Domino’s Pizza der Erfinder des Pizzakartons war, ohne aber hierfür ein Patent angemeldet zu haben. Bei der von dieser Pizzakette bis 1988 verwendeten Pizzakartonvariante bestand keine direkte Verbindung zwischen den bei der Faltung entstehenden Ecken zwischen der vorderen Wand und den beiden Seitenwänden. Vielmehr wurden nur die an den Wandflächen angebrachten Laschen nach innen unter den Deckel gefaltet. Dieses Design ist auch als „Chicagofaltung“ bekannt. Domino’s war der erste Pizzabäcker, der Pizzakartons im großen Stil einsetzte und es verstand, durch deren Nutzung seinen Lieferbereich über das Gebiet unmittelbar um die Pizzeria herum auszudehnen. Durch die Einführung von wärmedämmenden Taschen für Pizzakartons wurde Ende der 1960er Jahre der Lieferbereich nochmals erweitert.

Vorher auf Nerdcore:
Pizzakarton Galactus
The Greatest Pizza Box On Earth
The History of the Pizza Box
Laptop Pizza-Box Mod
Fat Boys Pizzabox Edition
Green Tech Pizza-Box