Disney confirms Star Wars-Spinoffs

Gepostet vor 4 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Movies #Disney #Marvel #StarWars

Share: Twitter Facebook Mail

Disney CEO Bob Iger hat heute in einem Interview mit MSNBC bestätigt, dass man neben einer neuen Star Wars-Trilogie auch an Spinoffs zu verschiedenen Charakteren arbeitet: „I can confirm to you today that in fact we are working on a few standalone films, Larry Kasdan and Simon Kinberg are both working on films derived from great Star Wars characters that are not part of the overall saga. We still plan to make Star Wars 7, 8, and 9 roughly over a six-year period of time, starting in 2015. But there are going to be a few other films released in that period, too.“

Noch dazu ging ein Gerücht rum, dass der erste Film ein Yoda-Film sei, was von AICN ins Netz gepupst und von allen weitergegeben wurde. Und mal abgesehen davon, dass dieses Gerücht nicht im geringsten substantiell begründet ist: Das ergibt Sinn. Die neue Trilogie spielt nach „Return of the Jedi“, Yoda könnte also in den neuen Filmen höchstens als Machtgeist auftreten, mit einem Yoda-Spinoff würde man also die Fans von kleinen grünen Jedi-Fröschen zusätzlich abholen. Noch mehr Sinn ergäbe allerdings ein Boba Fett-Spinoff, aus den genau gleichen Gründen.

Wie auch immer: Die Strategie von Disney bezüglich des Star Wars-Universums zeichnet sich ziemlich klar ab – und es ist die selbe wie beim Marvel-Universum, das auf der Comic-Seite von Disney weitgehend in Ruhe gelassen wurde, filmisch aber seit der Übernahme im Jahr 2009 sehr viel fokussierter und Franchise-orientierter umgesetzt wird. Avengers = Star Wars, Iron Man = Boba Fett, Hulk = Yoda, etc. Wenn die Disney-Star Wars-Filme insgesamt die gleiche Blockbuster-Qualitäten aufweisen, wie die Filme von Marvel seit der Übernahme, bin ich nach wie vor optimistisch.

Raiders of the Lost Darth

Fabrice Mathieu auf Nerdcore: Darth by Darthwest Shortfilm from Hitchcock-Cameos

The Last Jedi – Behind the Scenes in a Star Wars-Hotel

Behind the Scenes-Video mit jeder Menge neuer Creatures und Spaceships und Carrie Fisher: Auf IMP-Awards gibt's alle neuen Character-Poster und…

Sucklords Gay Empire 10th Anniversary-Edition

Die legendären „Gay Empire“-Custom-Toys vom Sucklord aus Brooklyn feiern zehnjähriges und deshalb gibt es eine Neuauflage des Homo-Troopers, mit dem…

Spaceballs' Lord Helmet-Helmet for sale

Derzeit zum Verkauf in einer Auktion bei Invaluable: Lord Helmets Helm, Gebote stehen derzeit bei 13k Dollar. Ebenfalls zu haben…

Black Panther – Trailer

Schöner erster Trailer zu Marvels Black Panther. Really dig the look of this one (FX seem not really finnished yet,…

Awesome „20000 Leagues under the Sea“-Print

Mondo hatte vor ein paar Tagen eine Disney-Ausstellung am Start, die Artworks hatten sie in drei Blogpostings (1,2,3) online gestellt.…

Nothing But Star Wars-Mixtape

„A humorous archival journey thru the last 40 years of the Star Wars phenomenon just in time for the 40th…

How Genres change: Superhero Movies Get Old

SOURCES AND FURTHER READING: John G. Cawelti, "Chinatown and Generic Transformation in Recent American Films" (PDF) Jean-Christophe Cloutier, A Country…

The Last Jedi-Preview

Annie Leibovitz war am Set des kommenden Star Wars-Films und hat rumgeknipst. Den Shot von Luke und Leia unten möchte…

Star Wars: Ships only. (incl. Spaceballs)

Balls

Das Star Wars-Bundestagswahlplakat der CDU/CSU

Ich könnte eine Honkazillion Sachen hierüber schreiben, aber drei Worte reichen denke ich: Geeks are over. Ich meine das so,…