Perry Rhodan-Illustrator Johnny Bruck

Gepostet vor 4 Jahren, 4 Monaten in #Design #Misc #Books #Illustration #Literature #Pulp #ScienceFiction

Share: Twitter Facebook Mail

Ich bin ja selber nie so wirklich im Perry Rhodan-Universum angekommen, aber ich hab' immer ein Herz für Pulp-Illustrationen. Jetzt ist wohl die erste umfassende Werkschau zu Perry Rhodan-Illustrator Johnny Bruck erschienen und auch wenn mich der Infotext da ein bisschen schmunzeln lässt: Legende! Fotorealismus! Künstler der Superlative! – Pulp Illus leben und funktionieren in 99% aller Fälle über ihre offene Krudheit und die überzeichnete Exploitation, die mit dem Inhalt ganz oft nicht so richtig korrespondiert, und es ist jetzt nicht so, als ob die Rhodan-Titel nicht ganz oft merkwürdige Proportionen zeigen… jedenfalls… wo war ich? Ah, ja: Auch wenn mich der Infotext schmunzeln lässt: 320 Seiten voll mit über 1200 SciFi-Pulp-Illus, kann man machen.

Der große Erfolg der Perry Rhodan-Serie ist auch sein Verdienst: Johnny Brucks Zeichnungen waren oft der erste Kontakt des Lesers zu Perry Rhodan. Sein Gesamtwerk wird auf mehr als fünftausend farbige Arbeiten geschätzt, hinzu kommen noch unzählige Strichzeichnungen als Illustration der Romane. Sein Hauptwerk aber ist die wöchentliche Perry Rhodan-Romanserie, die er 35 Jahre lang illustrierte. Johnny Bruck, bürgerlich Johannes Herbert Bruck, starb am 6. Oktober 1995 an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Er war schon zu Lebzeiten eine Legende und seine zeitgeistgeprägte retrofuturistischen Darstellungen haben heute Kultstatus. Bruck veränderte kontinuierlich seinen Stil bis hin zum Fotorealismus. Seine Darstellungen wirken immer lebendig, wie eine realistische Momentaufnahme. Selbst die Gesichter von Außerirdischen sehen glaubhaft und echt aus, oft tragen sie auch menschliche Züge. Johnny Bruck war ein Künstler der Superlative, denn er gilt als der am meisten publizierte SF-/Fantasy-Künstler der Welt.

Amazon-Partnerlink: Perry Rhodan-Illustrator Johnny Bruck - Der meist publizierte Künstler des Universums

Neil Blomkamp does experimental SciFi-Shortfilm-Series on Youtube

Nachdem sein Alien-Film wohl endültig auf Eis liegt und die Blockbuster-Karriere nach District 9, Elysium und Chappie nicht ganz so…

Original Fritz the Cat sold for 700k bucks

Robert Crumbs Original-Zeichnung für die 1969er Paperback-Ausgabe von Fritz the Cat für nicht weniger als 700.000 Dollar versteigert. Original Cats…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Star Wars: Ships only. (incl. Spaceballs)

Balls

Blade Runner 2049 – Trailer

„The Key to the Future is finally unearthed.“ There are still pages left in this story. Thirty years after the…

Akira Animation-Cels

Der Macher des Tumblrs Subject 28 sammelt Akira-related Storyboard-Zeichnungen, Backgrounds und Animation-Cels, die er mit Detail-Shots abfotografiert (und dabei öfter…

Frog Face

Mike Mitchell and the Saga of the Frog Face: „BREAKING: Trump Introduces us to His Newest Cabinet Member, a Frog…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Painted Bugs

Jede Menge angemalter Käfer, Schmetterlinge und Kakerlaken von Akihiro Higuchi.

Suddenly, in a flash of light… Hillary vanishes!

The Outline mit dem zweiten Teil ihrer Watchmen-Remix-Serie für unsere geile neue Zeit: Hillarys Escape. Teil 1: And I'll look…

Say No To Soft Drugs 6

Neues Zine und Sticker von Illustrator Ermsy aus Paris, diesmal mit Satans Bambi und jeder Menge weiterer stoned Cartoons. Überhaupt…