Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

GEMA killed Space Night

Gepostet vor 3 Jahren, 4 Monaten in

 Youtube Direktspace

So ab dem letzten Drittel meiner Feier-Glanzzeiten (circa 94 bis 98) gab's nach einer durchgeschwitzten Nacht nichts besseres, als nach Hause zu kommen und verpeilt die Space Night auf BR3 zu schauen. Dürfte wahrscheinlich so ziemlich jedem so ergangen sein, mit Techno oder ohne und Harald Lesch verdankt seine Wissenschaftler-Popularität nicht zu einem geringen Teil zunächst einmal der Space Night.

Aber damit ist jetzt Schluß: Die GEMA hat die Space Night getötet. Ich betone es explizit nochmal an dieser Stelle: Die GEMA ist ein Kulturterrorist und hat nun auch noch eine Ikone des Nachtprogramms mit fast 20jähriger Geschichte auf dem Gewissen. Natürlich könnte der BR auf CC-Lizenzen umsteigen (wo die GEMA ja auch manchmal unter rechtlich mindestens anzuzweifelnden Bedingungen zulangt) und eine Vorher-Nachher-Kostenaufstellung würde mich auch interessieren, aber so steht es jetzt erstmal da: Die GEMA hat die Space Night getötet. Ihr Schweine!

…vielen Dank für Ihre Anfrage an das Bayerische Fernsehen!

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Sendereihe "Space Night" nicht mehr im Programm von BR-Alpha führen. Grund hierfür ist, dass die GEMA eine Gebührenreform durchgeführt hat, sodass die Produktionskosten für "Space Night" für den Bayerischen Rundfunk erhöht wurden.

Daraufhin hat sich unsere Programmplanung entschieden, die Produktion der Sendereihe nicht mehr fortzusetzen.

Der BR stellt “Space Night” wegen GEMA ein

[update] Daniel will dem BR lizenzfreie Musik schenken, damit die Space Night weiterhin ausgestrahlt werden kann.

[update] Der BR arbeitet laut Metronaut an einem neuen Konzept für die Sendung, ob man dabei auch CC-Lizenzen in Betracht zieht, haben sie leider nicht beantwortet:

Das Bayerische Fernsehen arbeitet an einem neuen Konzept für die “Space Night”. […]

Hintergrund sind die laufenden Verhandlungen zur Neugestaltung der GEMA-Beiträge mit der ARD. Fest steht, dass sich bei einer Fortführung der musikuntermalten “Space Night” die Kosten für die Ausstrahlung nach jetzigem Stand deutlich erhöhen würden. Jährlich ist von einem niedrigen siebenstelligen Betrag nur für die Musikrechte auszugehen. Diese Mehrkosten wären zu Lasten anderer Programmformate gegangen.

More:

landing

SpaceX Falcon 9 Drone Ship Landing – POV-Video

Amazing Clip showing SpaceX' Falcon 9 Drone Ship-Landing (third one in this case) shot with Onboard-Cam.

200 Terabyte Math-Proof

Ich dachte, ich hätte hier mit meiner fast 1GB großen NC-Datenbank ein ziemlich stattliches Datenmonster angehäuft. Fuck that. Introducing: The Keyser Soze of Math Two-hundred-terabyte…

arctic_t2m_dfa_2016

Arctic Heatwave off the charts 🌞

In der Arktis ist es derzeit so warm (oder eher: nicht kalt), die Messergebnisse des National Snow and Ice Data Center passen nicht mehr in…

olly

Spoilers still cool

Die Uni California wärmt ihre 5 Jahre alte Studie zu Spoilern nochmal auf, in der Psychologen feststellten, dass Spoiler die Rezeption der Story verbessern und…

meteor

Artificial Meteor Shower for Tokyo 2020

In Japan wollen sie zu den Olympischen Spielen 2020 künstliche Sternschnuppen erzeugen: A man-made meteor shower launched by satellite could open the 2020 Olympic Games…

sleep

Trees sleep 🌳💤

Wissenschaftler haben zum ersten mal den Tag/Nacht-Rythmus von Bäumen in freier Natur untersucht und sind zum (jetzt nicht sonderlich überraschenden) Ergebnis gekommen: Trees go to…

kill

BAHFest 2016

„BAHFest is the Festival of Bad Ad Hoc Hypotheses, a celebration of well-researched, logically explained, and clearly wrong evolutionary theory.“ All 2016-Talks here, full playlist…

stones

Machine sorts Stones by Age

Schöne Arbeit von Prokop Bartoníček und Benjamin Maus, eine Maschine, die Kieselsteine aus der Iller (Nebenfluss der Donau) nach ihrem geologischen Alter sortiert: The machine…

Podcasts: Über die Rauschkultur, den teilenden Menschen, das Problem Auto, Platon und Religion als Fehlfunktion

Podcasts, die ich in der letzten Woche gehört habe: SWR2 Wissen: Gott im Kopf: Die Neurobiologie spiritueller Erfahrungen (MP3): „Lassen sich alle religiösen Erfahrungen als…

woody2

Transparent Wood still very transparent

Vor ein paar Wochen ging die Meldung rum, Forscher hätten transparentes Holz geschaffen. Das war am 1. April und ich denke, deshalb hat mir das…

IBM-Patent für DRM-Drucker, die Urheberrechtsverletzungen ablehnen

IBM hat ein Patent für einen Drucker angemeldet, der Inhalte vor dem Print auf Urheberrechtsverletzungen scannt und ablehnt, falls es jemand wagt, die Lyrics eines…