Deconstructing TOS with Math

Gepostet vor 4 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Bureaucracy #Software

Share: Twitter Facebook Mail

Schönes Feature beim Register, der sich detailiert an den absurden Details in Terms of Service abarbeitet und mal ausrechnet, wieviel Lebenszeit die Menschheit verlieren würde, wenn Leute den Scheiß tatsächlich lesen würden.

Adobe Flash anyone? In recent years, the company has claimed it had eight million downloads a day and, before we get on to the maths, have you ever followed that link that took you a second to ignore as you ticked the "I have read and agree…" box? […] Why don't they just have a box that says, “Whatever, dude” or “I have read and understood… You're kidding, right?”

Yet the tickbox convenience provided serves to reinforce the user attitude that, I'll never read or understand any of this… can we just get on with it now?

So eight million people a day lie to Adobe. Or put it another way, 8 million honest people who all took at least ten minutes to read this licence agreement and, oh lordy, understood it, would, in terms of total time, eat up over 1,522 years in just one day. If we put that into man-hours: an 8hr day, 240 working days in a year, that becomes 6944 years in a day. Turn that into a 50-year working life and that's 138 lifetimes a day… How about a year of Adobe Flash downloads with the licence agreement being read each time… that's 50,694 working lifetimes per annum… Equivalent to populations of Macclesfield or Staines.

Adobe demands 7,000 years a day from humankind – It's all in the EULA fine print (via /.)

Malware encoded in DNA hacks Gene-Sequencer

Ich hatte hier schon öfter über DNA als Speicher geschrieben, GIFs, ein OKGo-Album, Wikipedia-Kunst, Gedichte und sogar Urheberrechtsverletzungen wurden alle…

MS Paint R.I.P. (Update)

Microsoft stampft Paint ein. Mit dem Teil hab' ich vor 25 Jahren die ersten rudimentären Grafiken für mein erstes Fanmag…

3D-Rendering accepted as ID-Photo

Herr Raphaël Fabre hat ein 3D-Rendering als Passfoto eingereicht und ist damit durchgekommen. An den Haaren hätten sie's eigentlich erkennen…

VERßALßATZ-ẞ WIRD OFFIßIELL

Der Rat für Rechtschreibung hat in seinem Bericht an die Ständige Konferenz der Kultusminister vorgeschlagen, das große scharfe S offiziell…

Slack für C64

Endlich ein vernünftiger Slack-Client: „Team communication for the 21st century… now backwards compatible with 1985!“

Adobe Voice-Generator formuliert neue Worte aus Stimmaufnahmen

Adobe hat vor zwei Tagen auf seiner Max Conference neben AI-Schnickschnack für seine CreativeCloud auch ein neues Tool namens VoCo…

Autoversicherung mit algorithmischen Tarifen basierend auf Ausrufezeichzen in Facebook-Postings

Black Mirrors erste Folge „Nosedive“ der dritten Staffel (hier unser Podcast dazu) zeigte eine Welt, in der sich Preise nach…

F3: Live-Coding 3D-Objects

F3 [Form From Function], eine neue Umgebung zur Programmierung von 3D-Objekten in der OpenGL Shading Language: Like Processing, F3 offers…

Neural Network Bild-Retusche

Andrew Brock hat einen Foto-Editor mit AI-Retusche programmiert, hier auf Github, da das Paper. Alles noch im experimentellen Stadium, wie…

Amtsschreibenphobie-Verteidigung erfolgreich

In Schweden hat sich ein Mann, der wegen eines nicht angemeldeten Mopeds angeklagt war, mit seiner Angst vor offiziellen Dokumenten…

Super Mario stopmotion'd in Excel

Ein Irrer hat Super Mario als Stop-Motion-Animation in „about 1000 pictures and some hours of work“ nachgebaut. Was für'n Exceltabellenversteher.…