HumbleBundle goes GameDev-Democracy

Gepostet vor 4 Jahren, 8 Monaten in #Games #Misc #Business

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direkthumble

Tim Schafer und DoubleFine machen was neues mit den Leuten von HumbleBundle und lassen User nicht nur bezahlen, soviel sie wollen, sondern auch über ein Abstimmungsverfahren aktiv am Entwicklungsprozess teilnehmen, sprich: Man bezahlt Betrag X für zwei Game-Prototypen und kann obendrauf für seine vier Lieblingsprototypen abstimmen, die Entwicklung der Games wird dann ins Netz gestreamt. Spannend!

Double Fine's Tim Schafer On Openness And His New Game Project With Humble Bundle

Pinboard buys Delicious

Didn't see that one coming tbh: Maciej Cegłowski and his Pinboard buy Delicious, the old bookmarking service I used until…

Shells 1991 PSA about Climate Change

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass Exxon seit Beginn der 80er über die Folgen der Verbrennung fossiler Treibstoffe und den…

RechtsLinks 1.2.2017: The Trump Doctrine, Shock Events und das postfaktische Virus

Trump Connections: „Visualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. “ Ich denke nicht, dass…

Yahoo bleibt Yahoo

Geht seit gestern Nacht rum: Yahoo würde sich in Altaba umbenennen. Bullshit. Yahoo hat seine Marken inklusive des Namens zusammen…

Milo Fuckopoulos kauft (vielleicht) 4chan

Nachdem 4chan-Obermufti Hiroyuki Nishimura vergangene Woche bekannt gab, dass das „dark heart of the Internet“ auf dem letzten Loch pfeift,…

Epic 2016: Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft gründen AI-Partnerschaft

Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft arbeiten zukünftig gemeinsam unter dem Label Partnership on AI an Künstlichen Intelligenzen. Zunächst werden…

Spotify kauft (sehr möglicherweise) Soundcloud (UPDATE: Nope.)

[update 9.12.2016] Nope: „Spotify has given up on its latest effort to buy SoundCloud following months of talks between the…

Gawker.com R.I.P.

Nach dem Univision in einer Auktion die Gawker-Blogs (u.a. Gizmodo, io9, Kotaku) gekauft hatte, macht das Flagschiff (Gawker selbst) nächste…

Univision kauft Gawker

Der auf spanische Inhalte spezialisierte US-Sender Univision hat Gawker für $135 Millionen gekauft. Die betreiben mit ihren Univision Communications unter…

Verizon kauft Yahoo

Nachdem Verizon vor einem Jahr bereits AOL gekauft hatte, gibt's jetzt Tumblr als Nachschlag für nur 5 Millarden Dollar. Die…

Microsoft arbeitet an Marijuana-Biz-Software

Microsoft steigt ins Marijuana-Geschäft ein und arbeitet an Software für das Tracking von Samen-Verkäufen. Klingt spannender, als es ist: „The…