Unique Bacteria-Aliens in your Belly Button

Gepostet vor 4 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Science #Biology

Share: Twitter Facebook Mail

Es gibt neues vom Bauchnabel-Bakterien-Experiment namens „Belly Button Biodiversity“: Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Fauna im Bauchnabel jedes Menschen quasi einzigartig ist. Insgesamt haben sie 2368 Bakterienarten gefunden und von denen kommen die allermeisten (2188 bzw. 92,4%) Arten in nur 10% aller Bauchnabelproben vor oder anders gesagt: Unsere Bauchnabel haben einen nicht ganz, aber fast individuell einzigartigen Bakterienabdruck.

Und: Zusammen mit der Meldung vom letzten Jahr, laut der sie 662 bisher unbekannte Bakterienarten in unseren Bauchnabeln entdeckt hatten, haben wir in unserem Bauchnabel sogar einen nicht ganz, aber fast individuell einzigartigen Alien-Bakterienabdruck. Whooohoo, I love my unique Aliens in my belly!

BBB want to strike down the "bad bacteria" stereotype and teach the world that many bacteria are harmless, helpful and a lot of times just hanging around, mooching off your body. The navel is an ideal place for bacteria to thrive because it's isolated and most people don't bother to wash it. But what BBB wondered was, do the bacteria change from person to person?

BBB grew the bacteria from hundreds of swab samples and found that most people's belly button ecosystems are pretty unique. They found a total of 2368 types of bacteria, with 2188 present on fewer than 10 per cent of the samples.

New Scientist: Belly button samples reveal wonderland of fluffy fauna

Vorher auf Nerdcore:
Bauchnabelflusen-Collection
662 new Bacteria found in your Bellybutton

Puppet Masters: Possible Influence of Brain-Parasites on Businesskaspers

Vor ein paar Jahren bloggte ich über Studien zum Parasiten Toxoplasma gondii, der Einfluss auf das menschliche Verhalten zeigt (es…

Crypt Keeper-Wasp is a Parasite

Wissenschaftler haben eine großartige neue Wespen-Art beschrieben und sie dann auch noch Crypt Keeper Wasp getauft, deren parasitärer Lebenszyklus sich…

Database of Animal-Farts

Zoologen basteln grade eine Flatulenz-Datenbank, aus der ersichtlich wird, welche Tiere furzen und welche nicht. Papageien furzen nicht, Muscheln auch…

Tarantula eats a Snake

In Brasilien haben sie zum ersten mal eine Tarantel beim Verspeisen einer Schlange beobachtet. Das Ringelgezeucht ist wohl aus Versehen…

Lasergeschnitzte Papier-Mikroben

Rogan Brown laserschnippselt dreidimensionale Mikroben aus soundsoviel Papier-Layern. Das Bild oben ist seine neueste Arbeit, Control X, Papier-Bakterien under the…

Hyper-Evolution von Bakterien in der Mega Plate-Petrischale

An der Uni Harvard haben sie eine riesige Petrischale gebaut, die „Mega Plate“. In der sind fünf verschiedene Konzentrationen von…

Pränatale Masturbation is a thing

Wissenschaftler haben einen Fötus beim Wichsen gerendert: „Fetal masturbation has been described previously once in-utero but only as a description…

Cannibalistic Bunker-Ant-Colony

Bei einem alten, vergammelten Bunker in Polen in Templewo haben sie eine Ameisenkolonie gefunden, die ihr Nest genau über einem…

Science recreates microbial Pac-Man

Am University College Norwegen haben sie Mini-Labyrinthe für Mikroben gebaut, um deren natürliche Umgebung zu simulieren. Mit Hilfe von Adam…

Slime Mold solves two-armed bandit problem

„Brains, pff. Where we are going, we don't need brains.“ Paper: Decision-making without a brain: how an amoeboid organism solves…

Bier aus Bauchnabelflusenbakterien

Das neue Bauchnabelflusenbakterienbier der australischen Brauerei 7cent klingt erstmal wie eine weitere langweilige Yuck-Gimmick-[x]madefrom[z]-Story: The process of isolating our own…