Bravo Hits erklärt das Internet, 1995

Gepostet vor 4 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Internet #Magazines #Retrotech

Share: Twitter Facebook Mail

Jemand sollte mal eine Website nur für Retro-Internet-Artikel aus der Bravo von 1993 bis 2000 machen, wäre die reinste Goldgrube. Heute: Bravo Hits, das RTL2 unter dem Compilations, erklärt das Internet im Jahr 1995.

Mehr Scans auf Vongestern.com: Datenhighway to Hell: BRAVO-Hits 11 (1995). (via Ronny)

Vorher auf Nerdcore:
Online gehen – Lohnt sich das? (Bravo Screen Fun, 1998)

C64 Directory-Graphics Competition

Die C64DB hält noch bis 31. März eine Competition für C64 Dir-Graphics ab. So die Hälfte der bislang eingereichten Einträge…

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is…

Fotorealistische Pics aus der Gameboy-Camera

Roland Meertens generiert fotorealistische Farbbilder aus den Pics der Gameboy-Camera: Creating photorealistic images with neural networks and a Gameboy Camera.…

The HiFi-Book, 1981

Marc Fischer sammelt in seinem hervorragenden Public Collectors-Tumblr Bilder aus alten HiFi-Katalogen von 1979/1981: „From The Hifi Book, a catalog…

Fangoria R.I.P.

Im Sommer vergangenen Jahres trennte sich das legendäre Horror-Mag Fangoria („The first in fright since 1979“) bereits auf eher uncoole…

Floppy Foo Fighters

Paweł Zadrożniaks Floppotron auf Nerdcore: 64 Floppy Drives spielen Last Christmas 64 Floppy Drives spielen Game of Thrones 64 Floppy…

No WiFi, No Writing, No Higher Brain-Functions, No Matter, No Time

via ‏@carric0che

Portal on an Apple II

Portal ported to an AppleII in Basic. Not bad. (via MeFi) This is about an Apple II version of Portal,…

C64-PETSCII-Dithering

Schöne Experimente mit Video-Rendering in C64-PETSCII vom Chiptunes-Label DataDoor:

WASD 10 is here: Game Over – Videospiele und der Tod

Das beste Spielemagazin Deutschlands hat eine neue Ausgabe am Start. In der zehnten Jubiläumsnummer geht es um nicht weniger als…

64 Floppy Drives spielen Last Christmas

Paweł Zadrożniaks Floppotron aus 64 Floppy-Drives, 2 Scannern und 8 Festplatten spielt Whams „Last Christmas“ because ofcourse it does. Sein…