Benoît Mandelbrot, the Biography

Gepostet vor 4 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Science #Books #Fractals #Mathematics

Share: Twitter Facebook Mail

Benoît B. Mandelbrot, der Entdecker der Fraktale, verstarb Ende 2010. Kurz vorher schrieb er seine Biographie auf, die ist jetzt postum erschienen und das Buch habe ich mir grade bei Amazon bestellt, für mich ein Must Read. Die New York Times hat ein Review:

“I realized that mathematics cut off from the mysteries of the real world was not for me, so I took a different path,” he writes. He wanted to play with what he calls “questions once reserved for poets and children.”

His work on fractals was inspired, in no small part, by his childhood love of maps; he began to think about creating “random coastlines from a simple formula,” as he put it. The arrival of computer graphics greatly aided his quest. He ultimately described what became known as the Mandelbrot set, famous, he writes, for being “the most complex object in mathematics,” and inspired decades of trippy graphic representations.

Many memoirists write their books too early in their lives. Others, like Mandelbrot, wait too long. “The Fractalist” was composed shortly before he died in 2010 at 85; he never had a chance to make final revisions.

Wandering Visionary in Math’s Far Realms – ‘The Fractalist,’ Benoit B. Mandelbrot’s Math Memoir (via 3 Quarks Daily)

Amazon-Partnerlink: The Fractalist: Memoir of a Scientific Maverick

4D Monkey Dust

Henry Segerman erklärt vierdimensionale Affen und Stereoprojektion: Die 3D-Prints von Segerman habt ihr sicher schon irgendwo gesehen, er macht diese…

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Balis Rice Fields are self-optimizing, fractal Patterns

Super interesting findings from Stephen Lansing (Nanyang Technological University) and Stefan Thurner (Complexity Science Hub Vienna): The Patterns of the…

4D Toys

4D Toys, eine nette iPhone-App (hab sie noch nicht installiert, DL läuft grade), ein Spielplatz voller Bauklötze aus der vierten…

Mandelworlds

I cringe at (most of) this guys music choice and pretentious infotext gibberish, but his 3D-fractals kick some serious ass,…

Girl Cave: Mach das Buch!

Das vor allem bei Trollen hoch geschätzte Jugendangebot Funk der Öffentlich-Rechtlichen (ich hatte ein paar deren Videos gebloggt, hier zum…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Tarantulas calculate Distance with their 3 billion eyes

Spinnen berechnen ihre Wege mit ihren gegenüberliegenden Augenpaaren und konstruieren spinnensinnmäßig ein rechtwinkliges Dreieck, auf dessen Hypotenuse sie sich dann…