Old Hardware-Junk plays Bob Dylan

Gepostet vor 4 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Music #Tech #BobDylan #Commercials #Hardware #Retrotech

Share: Twitter Facebook Mail

Schickes Commercial für 'nen Druckerhersteller, in dem sie mit jeder Menge alter Hardware Bob Dylans „The Times they are a-changing“ spielen. Das Konzept ist zwar schon kräftig durchgelutscht, ist aber noch lange nicht wirklich durch, wenn's so schick gefilmt und elaboriert aufgeführt wird, wie oben.

we decided to create a full-scale orchestra, made entirely out of discarded relics from the old world of printing. Printers, scanners, copiers, fax machines, modems, hard drives -- a scrapheap symphony, reprogrammed and rewired to perform Bob Dylan's "The Times They Are A-Changin'". Because the old world of printing has come to an end. And this is their swansong.

To [isthisgood?] fell the arduous task of making the discarded printer relics sing, through a rigorous process of soldering, reprogramming, hacking, and re-wiring. They even custom designed their own circuit board, so as to control all of the printers from one main computer.

Vorher auf Nerdcore:
Old Hardware plays House of the Rising Sun
Ghostbusters on 8 Floppy-Drives
Alter Computerschrott spielt Radioheads „Nude“ – echt jetz!
Radiohead and 394 Floppys playing the Imperial March

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

Bob Dylans Nobel-Lecture in Literature

Sechs Monate nach der Nobel-Preisverleihung ohne Bob Dylan hat er nun seinen Vortrag über Homer, Moby Dick, Shakespeare und Musik…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

Trolling an Ad that hacks Google Home with Burgers made from 100% Rat and Toenail Clippings

Burger King hat vor ein paar Stunden das Commercial oben online gestellt, das Google Home per Sprachsteuerung aktiviert („OK Google“)…

C64 Directory-Graphics Competition

Die C64DB hält noch bis 31. März eine Competition für C64 Dir-Graphics ab. So die Hälfte der bislang eingereichten Einträge…

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is…

Fotorealistische Pics aus der Gameboy-Camera

Roland Meertens generiert fotorealistische Farbbilder aus den Pics der Gameboy-Camera: Creating photorealistic images with neural networks and a Gameboy Camera.…

The HiFi-Book, 1981

Marc Fischer sammelt in seinem hervorragenden Public Collectors-Tumblr Bilder aus alten HiFi-Katalogen von 1979/1981: „From The Hifi Book, a catalog…

Floppy Foo Fighters

Paweł Zadrożniaks Floppotron auf Nerdcore: 64 Floppy Drives spielen Last Christmas 64 Floppy Drives spielen Game of Thrones 64 Floppy…