First Book sold on Amazon

Gepostet vor 4 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Amazon #Books #Internet

Share: Twitter Facebook Mail

Hier ein kleines Stück Internetgeschichte: Der Käufer des ersten Buches auf Amazon hat sich auf der Frageplattform Quora gemeldet und ein Bild sowie die Story (eher Anekdote… Begebenheit… whatever…) gepostet:

Hey there, John Wainwright here. I think I'm the customer mentioned in the other answers, I did indeed buy Hofstadter's Fluid Concepts on April 3rd, 1995 (it's still in my order history listing!). I'd heard that I might be the first non-employee customer, but could not get it confirmed. One thing that is uncertain is the beta vs. public timing. I was definitely on the beta test, and April 3rd, 1995 seems to be earlier than the opening date, which I think was in July of that year. […]

I think I ordered the book over a T-1 connection at work, I was working at Kaleida Labs, the Apple/IBM joint venture, at the time.

Amazon Company History: What was the first book ever ordered by a customer on Amazon? (via Graham Linehan)

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

William „Anarchist Cookbook“ Powell, R.I.P.

William Powell, Autor des berühmt-berüchtigten Anarchist Cookbook, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Mann hatte das Buch ursprünglich…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

Lazy Pose-Catalog for Illustrators

Illustratoren benutzen zur Zeichnung des menschlichen Körpers oft Bücher voller Figuren-Vorlagen in allen erdenklichen Posen. Standard ist zwar die bekannte…

The Ambivalent Internet: Mischief, Oddity, and Antagonism Online

Whitney Phillips' This Is Why We Can't Have Nice Things („this provocative book […] argues that trolling, widely condemned as…

Salman Rushdies The Golden House über Gamergate, Identity-Politics, die AltRight und Donald Trump

Salman Rushdies im September erscheinendes Buch The Golden House habe ich grade schonmal vorbestellt. Nicht nur, weil er darin so…

Old Fart Punks

Tim Hackemack fotografiert 77 alte Punks und hat daraus ein Buch mit ganz schlimmer Titel-Typo gemacht: Yesterday's Kids. 77 Personen…

Trumpian Library

Die AfD warnte gestern vor einem Buchhändler als Bundeskanzler: Der AfD-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Emil Sänze “warnt” davor, dass Martin…

Georg Seeßlen über Donald Trump

Einen Auszug aus Georg Seeßlens neuem Buch Trump! POPulismus als Politik hatte ich bereits hier verlinkt, nun hat Telepolis ein…