Jobcenter-Kurs: De-Qualifizierung für Akademiker

Gepostet vor 4 Jahren, 9 Monaten in #Misc #Politics #Culture #Society #Work

Share: Twitter Facebook Mail

Ein Jobcenter in Osterode bietet eine De-Qualifizierung für Akademiker. Zu finden ist das Angebot auf Seite 25 des Programmes (PDF) der Kreis-Volks„hochschule“ Osterode. Das ganze läuft unter dem Stichpunkt „Bewerbungscoaching“ und ich versuche mir grade bildlich vorzustellen, wie sowas aussieht. „Angepasste Kleidung und gezielte Verhaltensänderungen [machen] echte Männer.“ I don't even.

Ein akademischer Abschluss oder gar eine Promotion kann beim Zugang zu bestimmten Berufen, beispielsweise als Bauhelfer, eine große Einstellungshürde sein. In diesem Kurs versuchen wir, durch Erlernen eines zielgruppenspezifischen Vokabulars, angepasste Kleidung und gezielte Verhaltensänderungen auch aus promovierten Geisteswissenschaftlern wieder echte Männer zu machen. Ein entsprechender Kurs für Frauen ist in Vorbereitung - nähere Infos sind in der KVHS-Geschäftsstelle erhältlich.
Kurs 01.0413 - Intensivkurs, Ab 01.04.2013, Mo.-Fr., 09:00-16:00, 0 € / 40x / 320 UStd.

Jobcenter-Kurs: De-Qualifizierung für Akademiker (via Chris)

[update] Der „Kurs“ soll am 1. April 2013 stattfinden, hier hat man anscheinend nen Aprilscherz schonmal vorproduziert, was jetzt auch nicht so richtig formvollendet ist. Aber reingefallen bin ich trotzdem und zutrauen würde ich's ihnen immer noch. Na gut. Nice one. Narf.

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Japan has a Ninja Shortage

Japan gehen die Ninjas aus: Japan is suffering from a ninja shortage amid huge demand from foreign tourists. Japan's legendary…

Don't work for Assholes, don't work with Assholes

Toller Typo-Print aus Erik Spiekermanns Letterpress-Studio p98a, gibt's hier im Shop. Nicht billig, aber geil. (Bild oben via Bunker Creative.)…

RechtsLinks 11.2.2017: Jonathan Haidt: The Left and Right of Capitalism, Gamergate, die Schlacht der Narrative und warum es für einen Generalstreik gegen Trump noch zu früh ist

In den USA werden die Rufe nach einem Generalstreik als Protest gegen Trump lauter und man plant bereits für den…

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Welcome to Amazon Go der Zukunft von alleine hierzulande über einer Million Jobs im Einzelhandel, ersetzt durch automatisierte Distribution, Konsum-Überwachung…

Sanktionsfrei – Projekt gegen Hartz IV-Sanktionen ist online

Vor ein paar Monaten ging die Crowdfunding-Aktion zur Plattform Sanktionsfrei durchs deutsche Netz. Eine Aktion, die eine kostenlose Plattform schaffen…

A final Fuck You from 2016

Das Jahr 2016 verteilt seine Fuck Yous auf echt alle Tage, bis ganz zum Schluß. (via ‏@josephsudiro)

Streik-Organisation, there's an App for that

Die Financial Times über modernen Arbeitskampf in Zeiten von Uber: When your boss is an algorithm. Arbeiter (meistens Lieferservice und…

Joints-Drehen is a Job

Tony Greenhand ist „competitive Joint-Roller“ und verdient richtig Geld mit seiner, ähm, Kunst. (via Boing Boing) “I’m a perfectionist on…

Dong überwacht den Schlaf seiner Mitarbeiter 🕴

Der dänische Energiekonzern Dong hat eine Schlaf-App eingeführt, um die Schlafqualität seiner Mitarbeiter zu überwachen. Kein Scherz, weder der Unternehmensname…

Fusion Re-Revisited: Die Kritik der Ahnungslosen

Eins der größten Hacksteaks, das ich mit den modernen SJWs zu futtern habe, ist die Frage der „Cultural Appropriation“, also…