Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Stoppt Kreuz dot net!

Gepostet vor 3 Jahren, 7 Monaten in

Der Bruno Gmünder Verlag hat die Aktion Stoppt Kreuz dot net ausgerufen, deren Ziel es ist, die Hintermänner der „katholischen Internetplattform“ ausfindig zu machen und zu Anzeige zu bringen. Die Aktion hat ihren Ursprung in einem „Kopfgeld“ vom 5. Oktober und das ist ein voller Erfolg:

Nachdem der Bruno Gmünder Verlag am Freitag Abend 15.000 Euro Kopfgeld für juristisch verwertbare Informationen über die Hintermänner des Portals für sogenannte "Katholische Nachrichten" ausgesetzt hatte, sind keine 48 Stunden später schon hunderte Hinweise auf stopptkreuznet@brunogmuender.com eingegangen.

Kreuz dot net ist eine Website mit angeblich religiösem Hintergrund, unter dessen Deckmantel rechtsextreme Inhalte verbreitet werden. Letzte Woche schossen diese Nazis den Vogel ab mit einem unfassbaren Text über den verstorbenen Dirk Bach. (Ich werde den Dreck nicht verlinken, falls Ihr nicht Bescheid wisst um was es geht: Google.)

In der Folge hat der Schwulen- und Lesbenverband Deutschlands e.V. kreuz dot net wegen Volksverhetzung verklagt. Da die Betreiber allerdings in Arizona anonym agieren und ein 2008er Verfahren bereits eingestellt werden musste, hat der Bruno Gmünder Verlag nun eine Belohnung ausgelobt, die zur Ermittlung der Identität der Betreiber führen. Kann ich vollumfänglich unterstützen, denn auch wenn ich mit dem Begriff „Kopfgeld“ ein kleines Problem habe: Bei diesen Arschlöchern tendiert mein Mitleid gegen Null.

Einen Tag nach dem Tod des Schauspielers Dirk Bach am 1. Oktober 2012, erschien auf dem Portal für sogenannte "katholische Nachrichten" kreuz.net ein Text unter der Überschrift "Jetzt brennt er in der ewigen Homohölle". In ihm wird Bach als "homosexueller Sittenverderber", "Homo-Gestörter", sexuell krank, „Propagandist der Homo-Unzucht“ und „entartet“ bezeichnet.

Der Bruno Gmünder Verlag, in dem unter anderem Deutschlands schwules Life-Style-Magazin MÄNNER erscheint, kritisiert diesen Umgang mit Dirk Bachs Tod aufs Schärfste.

Tino Henn, Vorsitzender der Geschäftsführung: "Wir wünschen Dirks Partner, seinen Freunden und seiner Familie in dieser schweren Zeit viel Kraft und Zuversicht und werden unser Möglichstes tun, damit das Andenken an Dirk Bach nicht weiter beschädigt wird. Wir haben lange bei kreuz.nets Homohobie zugesehen. Aber jetzt hat das Treiben dieser Katholiban eine Dimension und so viel öffentliche Aufmerksamkeit erreicht, dass jedes stillschweigende Zusehen zu einer Art Mittäterschaft werden würde."

Stoppt Kreuz.net!

Und: Ich hatte vor ein paar Tagen eine Anonymous-Aktion getwittert, die sich bei näherer Betrachtung als eine ziemlich dilettantische Petition herausstellte. Das nur der Vollständigkeit halber.

More:

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Hübsche Doku von Vice über „Britain's Illegal Rave Renaissance“. These Kids are alright. Rave Culture is one of Britain’s great cultural exports, but after its…

skel

Angler fängt Fisch mit Hand

„Schock für zwei Angler bei Schützberg in der Nähe von Jessen in Sachsen-Anhalt: Beim Aufschneiden eines gefangenen Welses entdeckten sie eine skelettierte Hand im Bauch…

13243990_10153658132913030_8215625606214726860_o

Kinderschokolade für Rassisten

Die Pegideppen offenbarten sich ja gestern mal wieder als, wahlweise, bösartige Manipulatoren oder dämliche Nixchecker (wahrscheinlich beides), und nahmen einen Schnappschuß der Kinderschokoladen-Sonderedition zu Fußball-EM…

william

Exorcist-Director filmed real Exorcism at Vatican

William Friedkin, Regisseur des Exorzisten, erzählt satanische Geschichten in Cannes: 'The Exorcist' maker says Vatican let him film real rite. So'n Exorzismus soll laut Exorzismus-Filmer…

DiaperGod

Holy Crap: Magic Baby shits Jesus-Thing

Das Baby einer Mutti aus Florida hat ein Zeichen von Gott in seine Windeln gekackt. „Holy Shit, indeed!“ She wrote on her Facebook page: „Sometimes…

Podcasts: Über die Rauschkultur, den teilenden Menschen, das Problem Auto, Platon und Religion als Fehlfunktion

Podcasts, die ich in der letzten Woche gehört habe: SWR2 Wissen: Gott im Kopf: Die Neurobiologie spiritueller Erfahrungen (MP3): „Lassen sich alle religiösen Erfahrungen als…

illegale_helfer_vorpresse_2

AfD will Theaterstück verhindern

Erst will die von Storch per Einstweiliger Verfügung in die Kunstfreiheit eines Theaterstücks eingreifen, dann wollen sie einen Auftritt von Slime verbieten lassen, jetzt legt…

propaganda1

Nazi kauft sich in die Timelines auf @TwitterDE

Vor einem Jahr machte eine damals neue Nazi-„Troll“-Technik die Runde. Im Mai 2015 kaufte sich Andrew „weev“ Auernheimer per Sponsored Tweets mit WhiteGenozide-Crap in die…

DasNeueGeileInternet und sein Social Media Distortion Field

DasNeueGeileInternet und sein Social Media Distortion Field

Ein paar aktuelle Links zu den Effekten von DasNeueGeileInternet, kann man alle unter dem gemeinsamen Thema „Social Media Distortion Field“ lesen. Dazu gehört übrigens nicht…

#PaintBack – Kunst aus Hakenkreuzen

#PaintBack – Kunst aus Hakenkreuzen

Tolle Aktion der Writer von LegacyBLN: „Answering messages of hate with love. Graffiti Culture is a form of artistic self expression. Whether ist be your…

ficko

Ficko-Mag für Gutmenschlichkeit goes Crowdfunding

Das Ficko-Magazin engagiert sich seit Jahren gegen Nazis, Sexismus und Arschlöcher, im Netz und im Meatspace, organisieren Demos und machen das alles mit Blick auf…