The complete Lost-Series as Data-Visualization

Gepostet vor 4 Jahren, 7 Monaten in #Design #Misc #Movies #DataVisualization #Series

Share: Twitter Facebook Mail

Santiago Ortiz aus Buenos Aires hat die kompletten Scripts und alle Dialoge der Serie Lost in interaktiven Diagrammen und Matrizen visualisiert, indem er die Daten aus der Lostpedia gezogen hat. Ich hab' Lost ja aufgegeben und habe er wirklich drei oder viermal mit der Serie versucht, bin aber nie auch nur halbwegs damit warmgeworden und halte Lost für ziemlichen Bullshit, aber als Datenvisualisierungsarbeit ist das hier ziemlich großartig.

Lostalgic opens to a list-like super-script of every line of dialogue from the six seasons of the Lost. Zooming down to the resolution of a single episode reveals a staccato arrangement of bar graphs that represent each scene and exchange that occurs between characters. Cells can be hovered over to reveal individual lines and the interface provides a chronological map of the series. Clicking through to the matrix view switches over to more dynamic network of character relationships and this is where the utility of Lostalgic really becomes apparent. The matrix visualization displays shifting social constellations: how characters interact within an episode or across the entire series. Opening up the link between two characters reveals a display with a venn and bar diagrams that maps their shared screen time and clicking on an individual provides tree maps that situate the character in relation to the rest of the cast. The matrix repurposes many of these same visual tropes and represents each episode as a narrative grid for mapping character interactions.

Anatomy of a Series – Santiago Ortiz’s Lostalgic (Die Tage gingen auch „80s Point-and-Click“-Versionen von Lost rum, das waren aber nur so mittelokaydoofe Pixelillus und stinken gegen das hier sehr gewaltig ab.)

The Dark Crystal Prequel-Serie auf Netflix: Age of Resistance

Seit Jahren wird über Dark Crystal-Sequels/Remakes/Reboots spekuliert und jetzt hat sich Netflix die Rechte für eine Prequel-Serie abgegriffen. Die Dreharbeiten…

San Junipero Orange is the new Black Mirror

„You've got time. Become a lifer in San Junipero.“ ❤️

140 Minutes of Sheldon talking to Craig Ferguson

Der YT-Channel The Stories of Bob postet seit zwei Wochen jede Menge Supercuts der Interviews aus Craig Fergusons LateLateNight. Die…

Andreas von der Meden R.I.P.

Andreas von der Meden ist bereits vor einer Woche im Alter von 74 Jahren gestorben. Von Europa Hörspieles Facebook-Seite: Wir…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

Leslie Jones is Donald Trump

Vor ein paar Tagen meinte ich in den RechtsLinks anlässlich Trumps Verstimmung wegen SaturdayNightLives Portrait seines Presse-Sprechers durch eine Frau…

Richard „Captain Apollo“ Hatch R.I.P.

Richard Hatch ist im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Der Mann hatte in der 1978er…

Super Science Friends Episode 2: Electric Boogaloo – Tesla vs. Edison

Die zweite Folge der Super Science Friends (Patreon) ist da! Im Web-Cartoon vom kanadischen Animator Brett Jubinville prügelt sich eine…