Arte Tracks über Urban Hacking, Alan Turing und Hacktivism

Gepostet vor 4 Jahren, 8 Monaten in #Misc none

Share: Twitter Facebook Mail

Spannende Folge von Arte Tracks vom Wochenende über Urban Hacking, Alan Turing und Hacktivism. Viele der vorgestellten Projekte hatte ich hier bereits gebloggt, als Bewegtbild aber nochmal ziemlich interessant:

Arte Direkttracks, danke Yodarowsky!

(1): Urban Hacking: Cyber-Revolutionäre in der Stadt: Die Spielwiese der "Urban Hackers" ist der öffentliche Raum. Sie erobern Städte zurück, die den Stadtplanern, großen Unternehmen oder Werbetreibenden überlassen wurden, die rein funktionale oder gewerbliche Zwecke verfolgen (schneller zur Arbeit kommen, Werbung sichtbarer machen, Einkaufszentren aus dem Boden stampfen, Erholungsräume schaffen usw.). […]

(2): Men in Grey: Bitte lächeln, Sie werden gehackt: Mit ihren speziellen, mit Laptop und Bildschirm ausgestatteten Aktenkoffern, übernimmt das Berliner Kollektiv anonymer Hacker die Kontrolle öffentlicher WLAN-Netze - und kann Nachrichten aller Art anzeigen und der Öffentlichkeit vom Computer laut vorlesen lassen. […]

(3): Kathleen Cleaver: Keine Leinwand: Die Aktivistin Kathleen Cleaver, die im Alter von 22 PR-Assistentin der Black Panthers wurde und später Eldridge Cleaver, einen Anführer der Organisation, ehelichte, erzählt Tracks, wie man lange vor dem Internet die Welt veränderte. […]

(4): Test of Turing: Bitte mehr Bits!: Am 7. Juni 1954 wurde der Brite Alan Turing tot aufgefunden. Mit ihm starb einer der bedeutendsten Wegbereiter für die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz.

Nazis shit on command 💩

Wunderbarer Auszug, wahrscheinlich aus Jane Mayers Buch Dark Money über „The Hidden History of the Billionaires Behind the Rise of…

How Computer Vision Is Finally Taking Off

Nat and Friends: „Computer vision is fascinating to me because a) it sounds intriguing and b) it’s a part of…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Bad to the Cheese-Bone

John D. „Symphony of Science“ Boswell remixt Urkel. (via Laughing Squid)

Saturns hexagonal Anus comes in new, exciting Summer-Colors for Assholes from Space

Die Cassini-Sonde hat neue Bilder vom sechseckigen Arschloch des Saturn auf die Erde gebeamt und man hat zum ersten mal…

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

The New Dark Times-Shirt

Awesome shirt is awesome. Goes smoothly together with the Nothing is real-Hat, I guess.

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Pope sez Fuck Your Hand!

I find this far funnier than I should:

Happy Handtuchtag 2017!

Herzlichen Handtuchtag, ihr intergalaktischen Unwahrscheinlichkeits-Reisenden. Die Buddies im Späti waren damit eher nicht zu verwirren: Die eine Hälfte kennt den…

Tiny Dancer has a Musicvideo

Elton John hat gleich drei neue Musikvideos zu seinen alten Klassikern online gestellt, Rocket Man, Bennie And The Jets und…